GRID Legends: Letztes Premium-DLC lädt zum Winter Bash und Update V6.0

Viel Action und verschiedene Verbesserungen werden GRID Legends-Besitzern jetzt mit dem Winter Bash-DLC und zeitgleichen Update auf V6.0 geboten. Hier gibt es alle Infos plus Trailer und Screenshots.

GRID Legends: Letztes Premium-DLC lädt zum Winter Bash und Update V6.0GRID Legends: Letztes Premium-DLC lädt zum Winter Bash und Update V6.0  ZoomGRID LegendsBilder vom 27.01.23Nach der Ankündigung in der letzten Woche, hat Codemasters am Donnerstag die vierte und gleichzeitig auch letzte Premium-Erweiterung Winter Bash-DLC und das Update V6.0 für GRID Legends veröffentlicht. Das Winter Bash-DLC wird einzeln wie die vorherigen Erweiterungen zum Preis von 9,99 EUR angeboten und ist Bestandteil der GRID Legends Deluxe Edition.

Und darum geht es: Mechaniker Ajeet lädt die Spieler ein mit ihm den Winter auf seine ganz eigene Art und Weise zu feiern. Das Winter Bash-Paket enthält hierfür acht neue Story-Events, in denen auch Valentin Manzi wieder auftaucht. Bei den meisten Events herrschen jahreszeitlich bedingte Wetterbedingungen und auf vielen Rennstrecken liegt eine dicke Schneedecke.

Aufregende neue Fahrzeuge

GRID Legends: Letztes Premium-DLC lädt zum Winter Bash und Update V6.0GRID Legends: Letztes Premium-DLC lädt zum Winter Bash und Update V6.0  Zoom Mit der SRT Viper GTS-R in einer "Drift-Tuned"-Variante, dem BMW 2002 TII-Rennwagen und Bugatti-Konzeptfahrzeug Bolide mit 1.500 PS wird die Fahrzeugliste von GRID Legends um drei aufregende Fahrzeuge erweitert. Außerdem stehen fünf neue Okutama Sprint-Driftstrecken sowie 45 bestehende Strecken, für die nun Boost-Gates und Rampen im Rennersteller erstellt werden können, bereit.

Zehn neue Erfolge/Trophäen zum Freischalten sowie eine Auswahl neuer Sponsorenziele, Lackierungen, Icons und Banner liefern weitere Gründe zum Spiel zu greifen. Mit dem Update können außerdem viele der Team-Lackierungen aus dem Story-Modus "Vom Ruhm getrieben" verwendet werden egal welche Version man von GRID Legends besitzt.

Wie sich den Änderungsnotizen entnehmen lässt, haben wie Entwickler eine ganze Reihe von Verbesserungen und Fehlerkorrekturen vorgenommen die von allgemeiner Art sind und über den Onlinemodus, Überarbeitungen der KI, Stabilitätsoptimierungen bis zu Text- und Audio-Korrekturen reichen.

Das Update V6.0 enthält auch einige von der Community gewünschte Überarbeitungen. Dazu gehört die Möglichkeit, den optischen Stil auszuwählen, mit dem man spielen möchte. Dabei kann man zischen einem Vintage-Rennfahrer von 2002 und einem Vintage-GRID-Look von 2008 wählen.



GRID Legends – Update V6.0-Changelog:
Neue Features
Dieser Patch fällt zeitlich mit der Veröffentlichung des vierten und letzten Premium-DLC-Packs – Winter Bash – zusammen.

Allgemein
-Ein ausgewählter Teamname wird jetzt im Einführungsbildschirm für das Rennen korrekt angezeigt.
-Die Spieler:innen können die Kamera jetzt im Fotomodus mit einer Tastatur/einem Lenkrad nach links oder rechts drehen.
-Das Auflösungsproblem im Fotomodus tritt nicht mehr auf, wenn eine bestimmte Anzahl von Fahrer:innen an einem Rennen teilnimmt.
-Das Bildformat des Bildschirms ändert sich jetzt nicht mehr, wenn die Kamera im Fotomodus schwenkt.
-Bei einem Flashback werden keine schwarzen Balken mehr angezeigt, wenn ein ultrabreiter Bildschirm verwendet wird (PC).
-Mehrere Fehler bei der Entwicklung von Sponsoren/Zielen wurden behoben.
-Verstöße gegen das Streckenlimit werden bei Elimierungsrennen jetzt korrekt angewendet.
-Der Drehzahlmesser des BMW 320 Turbo Group 5 zeigt die Werte jetzt korrekt an.
-Wenn Spieler:innen aus einem Ausdauerrennen ausscheiden, wird die Position, die sie einnehmen, nicht mehr registriert.
-Die Gummiablagerungen am Sepang/Brands Hatch werden nicht mehr ein- und ausgeblendet.

Online
-Wenn du eine Online-Session erstellst, wird deine Offline-Schwierigkeitseinstellung nicht mehr auf die von der Online-Lobby geändert.
-Beim Wiedereinstieg in eine Session können Spieler:innen nicht mehr die Kontrolle über ein Fahrzeug außerhalb der Welt übernehmen.
-Die Verwendung von "Previous Grid Order" oder "Previous Grid Order Reversed" bringt die Reihenfolge im Startfeld nicht mehr durcheinander.
-Wenn man in einem Rundkursrennen ausscheidet, wir das Event nun korrekt beendet.
-Wenn ein Host eine Sitzung während eines Renn-Countdowns verlässt, wird die nächste Sitzung nicht mehr sofort nach der Erstellung gestartet.
-Renninladungen aus der EA app funktionieren jetzt korrekt zwischen Origin und EA app.
-Das Laden aus einer Session heraus führt nicht mehr dazu, dass in der Spieler-Lobby eine leere Session angezeigt wird.
-Freund:innen erscheinen nicht länger als offline, obwohl sie online sind.
-Die Optionen "Lackieren" sowie "Säubern und neu lackieren" sind jetzt in einer Online-Karriere-Lobby verfügbar.
-Es wurden mehrere Event-Belohnungen angepasst, um korrekte Gegenstände auszugeben.
-Übernimmt jemand in einem Mehrklassenrennen vor dem Host die Kontrolle über ein Fahrzeug, wird diese Person nicht mehr als Host angezeigt.
-Der Lobby-Countdown stoppt nicht mehr, wenn der Host die Sitzung verlässt und dann zurückkehrt.
-Die Spieler:innen können nun nach der Auswahl eines Fahrzeugs fortfahren, wenn der Countdown in der Lobby beim Fahrzeugwechsel abgebrochen wird.

Vom Ruhm getrieben
-Übermäßiges Schneiden von Kurven in Episode 1 wird jetzt korrekt bestraft.
-Die Anzeige "Abgeschlossene Story-Events" zählt jetzt auch die Events aus DLCs.
-Das Ziel "Platz 3 oder höher in deiner Klasse" für ein Event in Enduring Spirit wird nun korrekt freigeschaltet.
-In "Teure Eliminierung" und "McKane vs. McKane" ist die Kamera jetzt nicht mehr blockiert.

Leistung/System/KI
-KI-Nemesis-Zustände sollten nicht mehr über verschiedene Rennen hinweg permanent sein.
--Der Nemesis-Zustand nimmt nun im Verlauf des Rennens kontinuierlich ab. Wenn ein Nemesis in der Schlussphase des Rennens nicht bekämpft wird, besteht eine gute (60 Prozent) Chance, dass er im nächsten Rennen kein Nemesis ist.
-Nemesis-Zustände gelten nicht mehr während dynamischer Events.
-Die KI fährt nicht mehr langsamer, wenn die Zeit in Ausdauerrennen abgelaufen ist.
-Rivalen- und Nemesis-Status werden jetzt sowohl im Spiel als auch nach dem Rennen korrekt angezeigt.
-Der Qualm beim Driften wird jetzt korrekt angezeigt (PS5).
-Die Profilstufe wird jetzt angezeigt, wenn die maximale Stufe erreicht ist.
-Die tatsächlichen Ergebnisse stimmen jetzt mit der Anzeige auf der Bestenliste überein.
-Wir haben verschiedene Änderungen am Kameraverhalten während und außerhalb von Rennen vorgenommen.
-Mehrere UI-Fixes und Verbesserungen wurden im gesamten Spiel vorgenommen.
-Es wurden mehrere Stabilitätsoptimierungen vorgenommen, die die Häufigkeit von Spielabstürzen verringern.
-Im gesamten Spiel wurden verschiedene visuelle Verbesserungen an Strecken und Umgebungen vorgenommen.

Erfolge/Trophäen
-Die Trophäe "For the Time Extended Crew" wird jetzt korrekt freigeschaltet.
-Die Trophäe "Need for Speed" wird jetzt konsistent freigeschaltet.
-Die Trophäen "Ace Driving" und "Misty-Eyed" werden jetzt korrekt freigeschaltet.

Text/Audio
-Ein Problem wurde behoben, das bei der Verwendung von USB-Audiogeräten zu Tonaussetzern führte.
-Bei geskripteten Audio-Events werden jetzt Flashbacks berücksichtigt.
-Die Option "Your teammate has crashed" wird nicht mehr fälschlicherweise ausgelöst.
-Die Option "Keep climbing places" wird nicht mehr fälschlicherweise ausgelöst.
-Die Monologe von Ryan und dem Kommentator überschneiden sich jetzt länger während des "Brotherly Battle" aus den DLC 2.
-Die Tonspur wird nun beim Looping länger verstärkt.
-Die Sprachausgabe für die Disqualifizierung von Fahrzeugen wird jetzt korrekt ausgelöst.
-In der Sprachausgabe wird den Spieler:innen nicht mehr zum Bestehen von Event 4 in DLC 2 gratuliert.
-Unbeschädigte Fahrzeuge hören sich nicht mehr so an, als hätten sie einen Motorschaden.
-Verschiedene Text- und Übersetzungsfehler wurden behoben.



Tags: GRID Legends, Winter Bash DLC, add-on, erweiterung, infos, video, trailer, Update V6.0, patch, changelog, details


News zum Thema



GRID Legends

News (26)Screenshots (152)
Plattform
PC (25.02.22)
PS4 (25.02.22)
PS5 (25.02.22)
Xbox Series X|S (25.02.22)
Xbox One (25.02.22)
Entwickler
Codemasters
Verleger
Electronic Arts
Kategorie
Action

aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

NFS-Planet.de

Sim Racing Links

goNFS.de

Underground-Race das kostenlose Browsergame

P1-Gaming

PS3 Forum

Virtual Motorsport

Hotlaps.de

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/