Formel 1: EA SPORTS geht Partnerschaft mit Max Verstappen ein

Über F1 22 hinaus hat sich Electronic Arts eine Partnerschaft mit Formel-1-Weltmeister Max Verstappen gesichert. Hier mehr Details dazu erfahren.

Formel 1: EA SPORTS geht Partnerschaft mit Max Verstappen einFormel 1: EA SPORTS geht Partnerschaft mit Max Verstappen ein  ZoomF1 22Alle BilderWird sich Red Bull Racing-Pilot Max Verstappen nach 2021 und 2022 zum dritten Mal in Folge den Titel in der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft sichern können, ist die große Frage vor dem Start der neuen Saison, die am Freitag, 3. März 2023 in Bahrain beginnt und mit 23 Rennen so lang wie keine Saison davor sein wird. Aufmerksamkeit ist dem Niederländer gewiss und davon wird, dank einer neu abgeschlossenen Partnerschaft, auch die Electronic Arts-Marke EA SPORTS profitieren.

Wie kürzlich bekanntgemacht wurde, wird das EA SPORTS-Logo prominent platziert auf dem Helm von Verstappen in diesem Jahr zu sehen sein. Im Rahmen der Partnerschaft wird man mit dem Oracle Red Bull Racing-Fahrer Inhalte für das gesamte Portfolio erstellen. Das bedeutet, dass Verstappen über das offizielle Formel-1-Rennspiel, dem Nachfolger von F1 22, hinaus in weiteren EA SPORTS-Titeln integriert wird.

Anlässlich der Bekanntgabe der Zusammenarbeit erklärt Andrea Hopelain, SVP of Brand für EA SPORTS und Racing: "Max ist ein engagierter Sportler und ein echter Champion, der die Welt der Spiele liebt. Während er sich weiter in der Geschichte der Formula 1 etabliert, freuen wir uns darauf, mit ihm einen der besten Athleten der Welt zu gewinnen. So können wir noch mehr Fans bei EA SPORTS zusammenbringen."

"Egal ob bei Spielen mit meinen Freunden oder anderen Aktivitäten abseits der Rennstrecke - EA SPORTS war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens", sagt Max Verstappen. "EA SPORT ist für Millionen von Fans ein Symbol. Ich bin stolz darauf, sie in der Saison 2023 zu vertreten."

Details, welche Spielinhalte geplant sind und wie die Partnerschaft über das F1-Videogame hinaus gestaltet wird, sind derzeit noch nicht bekannt. Gleiches gilt für die Laufzeit und die finanziellen Aspekte. Es ist aber davon auszugehen, dass die Zusammenarbeit mit dem zweifachen F1-Weltmeister für EA SPORTS sich auf Grund der allgemeinen medialen Aufmerksamkeit auszahlen wird, ganz gleich wie viel man sich das Sponsoring kosten lässt.



Tags: F1, Formel 1, Max Verstappen, EA SPORTS, partnerschaft, sponsoring


News zum Thema



F1 22

News (24)Screenshots (115)
Plattform
PC (01.07.22)
PS5 (01.07.22)
Xbox Series X|S (01.07.22)
PS4 (01.07.22)
Xbox One (01.07.22)
Entwickler
Codemasters
Verleger
Electronic Arts
Kategorie
Formel 1

aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

NFS-Planet.de

Sim Racing Links

Spielemagazin.de - Wissen, was gespielt wird...

Virtual Motorsport

P1-Gaming

GTR-Game-Portal

MMORPG Games

NfS Headquarter

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/