Need for Speed: Brennender Asphalt

Need for Speed: Brennender Asphalt Die Need for Speed-Serie darf wohl ohne Übertreibung zu den Pionieren des Arcade Racing-Genres gezählt werden. Der vierte Teil der Serie, "Brennender Asphalt", erschien 1999 und orientierte sich sehr am direkten Vorgänger "Hot Pursuit". Das Spielprinzip blieb unverändert. Die Need for Speed-Serie versetzt euch in die glückliche Lage sündhaft teure Sportwagen über öffentliche Landstraßen in aller Welt zu bewegen. Seit dem dritten Teil redet auch die Polizei bei den Rennen ein Wörtchen mit. Die Gesetzeshüter versuchen mit Rammtaktiken und Straßensperren euch aus dem Verkehr zu ziehen. Im Pursuit-Modus dürft ihr die Seiten wechseln und selbst Polizist spielen.

Die riesige Auswahl an Spielmodi beinhaltet neben dem Pursuit-Modus und den Standard-Renn- und Turnier-Wettbewerben auch Knock-out-Rennen bzw. Turniere. Bei diesen fliegt der jeweils Letzte einer Runde oder eines Rennens raus. Mit englischem Untertitel heißt NFS 4 "High Stakes" und das ist auch der Name des neuen Spielmodus. Inhalt sind Duell-Rennen bei denen es nicht um Preisgelder geht. Der Einsatz ist stattdessen euer Wagen. Wenn ihr gewinnt, bekommt ihr den Wagen eures Gegners. Solltet ihr aber verlieren müsst ihr eurem Vehikel auf nimmer Wiedersehen sagen.

Die zweite große Neuerung gegenüber NFS 3:Hot Pursuit ist das Schadensmodell. Die Beschädigungen sind sogar durchaus vielschichtig. Von Karosserie über Fahrwerk und Motor bis hin zum Getriebe kann alles in Mitleidenschaft gezogen werden. Im Karriere-Modus müssen diese Schäden auch mit barer Münze behoben werden. Obwohl das Schadensmodell sowohl optische als auch physikalische Auswirkungen zeigt, bleibt NFS 4 dennoch jederzeit ein Arcade-Titel.

Abgesehen von diesen Änderungen ist das Spiel aber nahezu identisch mit NFS 3. Teil vier basiert auf der gleichen Engine und bietet lediglich ein paar neue Wetter- und Nachteffekte. Es stehen die gleichen 23 Strecken wie im Vorgänger zur Verfügung. Dazu zählen zum Beispiel Landstraßen in Deutschland, England und Frankreich, sowie Rennstrecken und endlose Highways in den USA. Auch bei der Fahrzeug-Auswahl hat sich nichts getan. Nach wie vor enthält der Titel 18 Fahrzeuge, die allesamt mit einem schmucken 3D-Cockpit ausgestattet sind, und die Möglichkeit zusätzliche Fahrzeuge herunterzuladen. Dank der äußerst aktiven NFS-Community gibt es eine beinahe grenzenlose Auswahl an zuästzlichen Fahrzeugen im Internet. NFS 4: Brennender Asphalt ist für den PC und die PSone erschienen.


Bewertungen [6 lesen] [schreiben]

  • (3,36 Punkte)
    Insgesamt 6 Stimmabgaben

>> Bewertung abgeben <<

aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!

AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

Sim Racing Links

NFS-Planet.de

FMfun

PS3 Forum

Gran Turismo Racing Point

Spielemagazin.de - Wissen, was gespielt wird...

Gran Turismo Tempel

GameRadio.de [ Games-Mag | Video-Reviews | Game-Music ]

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/