Racing-Forum

Kommentare

katoh74
31.03.15 12:25
@daniel: ja, jedem taugt was anderes. ich hab halt gern messerscharfes Handling und mag die eher weichen gummikühe halt nicht so... jeder wie er mag ;-)
DanielDerStolle
31.03.15 12:15
@katoh74: Das ist ja das schöne an Normalen Straßenwagen. Diese sind indirekt und Relativ Weich und das macht den Reiz aus diese Wagen bei "Hohen" Geschwindigkeiten auf der Straße zu halten.
katoh74
31.03.15 10:39
abgesehen davon dass ich ihn hässlich finde, wären mir Rennautos lieber also so Poserkarren.... aber das ist nur mein persönlicher Geschmack....ich fahre in spielen auch immer nur rennautos. straßenautos sind mir zu weich und indirekt. zu wenig Abtrieb und Traktion.

Mazda 787B, Furai, vielleicht auch ein porsche 917....das wäre eher was nach meinem Geschmack

auch Nissan GT-R in GT3 Ausführung oder so. vielleicht auch eine Corvette.

weiß eigentlich jemand obs online eine Option Standardsetup für alle geben wird? und ob man im Browser schon alle einstellungen des servers sieht betreff erlaubte Fahrhilfen und einstellungen usw. oder ob man da dem Server beitreten muss?



Leynad
30.03.15 19:51
Sieht aus wie eine hässliche Veneno-Kopie, nur längst nicht so aerodynamisch auf Downforce konzipiert wie der Lambo. Der hebt vielleicht schon vor der Höchstgeschwindigkeit ab, ähnlich wie der Nissan am Samstag, nur ohne Kuppe.
Rallyeoldie
30.03.15 18:26
Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Endrohr.
Falls hier aber das erste Exemplar eines Pendants zu Sonys, zugegeben sehr schön anzusehender, GT-Vision Serie im Anmarsch ist: ich denke einer Rennsimulation wäre mit z.B. WTCC-Cars besser gedient. Gerade im Bereich der Klein- und Mittelklasse, Serienfahrzeuge sollten es natürlich nicht sein, gibt’s noch ein ziemliches Manko.

Von mir jedenfalls ein Minus für die Oligarchenschleuder.
nesta
30.03.15 17:57
Die Karren werden auch immer abgedrehter.

Zumal man diese Super-Hyper-Dinger in der Realität nur noch mit elektr. Fahrhilfen fahren kann, sonst wird es lebensgefährlich weil unbeherrschbar. Und elektr. Fahrhilfen ist nicht gerade das, wonach ich mich in einer Renn-Simulation sehne. (Obwohl es in PCars schon genial ist mit den GT3´s ohne Fahrhilfen im Trockenen zu fahren und wenn es während des Rennens anfängt zu regnen die Helferlein zu aktivieren und den Moment herbeisehnt, diese wieder ausschalten zu können.)

Wer diese Karren wirklich fahren will, soll sich irgendein Acarde-Racer von EA oder für Konsole kaufen.

Wenn sich PCars wirklich von der breiten Masse absetzen will; wie wäre es mit einem Goodwood-Revival-DLC mit allen Silberpfeilen von Mercedes und Auto Union. Ich würde dafür alles bezahlen.

Bei PCars freue ich mich am meisten auf den 1952 Mercedes 300SL und den 1959´er Aston Martin DBR1. Denn das sind mal außergewöhnliche Fahrzeuge, die es auf dem
PC so noch nicht gab.
Takamisakari
30.03.15 16:01
Reine Prestige-Fahrzeuge sind nicht unbedingt das, was ein pCARS braucht, aber man kann es nunmal nicht allen Spielern recht machen. Andere freuen sich sehr über diese Diamanten-Schleuder. Hoffen wir mal, dass es sich im Rahmen aller "Free Cars" ausgleicht und für jeden was dabei ist.

PS: Ich hätte (aus dieser Kategorie) lieber den Roding statt des Lykan gewollt. =)
DanielDerStolle
30.03.15 14:37
Ob Kostenlos oder nicht... Ich will und brauch solche 0 8 15 Hyper Sportwagen nicht. Solche Autos sind total Langweilig weil u.a. damit eh nur Unerfahrene Kinder rumgurken...
Lieber mal Normale Straßenwagen wo man wirklich Erfahrung braucht diese auf der Straße zu halten...
Forthecat
29.03.15 11:51
Haltet euch nicht mit lästigen Fragen auf.
Leynad
28.03.15 23:31
So weit ich Rallye-Rennen kenne, geht es da ausschließlich um Zeit, da es doch eigentlich nur Hot Lapping ist, sieht man von Rallye Cross ab. Da finde ich richtige Rennen spannender, weil es da doch mehrere Disziplinen gibt und nicht nur die Qualifikation. Ich fahre nämlich nicht die besten Rundenzeiten, aber die dafür halbwegs konstant. Und heile aus der ersten Runde zu kommen, ggf. noch Plätze gut machen ist wieder eine andere Disziplin so wie mit schlechteren Reifen und Nerven gegen Ende des Rennens zurecht kommen.
Rallyeoldie
28.03.15 07:30
P.S.: Da ich nichts nachbearbeiten kann und es im Grunde auch egal ist mich aber trotzdem stört, ein Resultat aus Müdigkeit und Schlamperei stehen zu lassen:
Sollte eigentlich heißen "Rennen bin ich im RL noch mit "veralterter Technik" gefahren wo der Erfolg ebenfalls oft nicht nur vom Können abhing."
Rallyeoldie
28.03.15 01:50
@Leynad: Die Differenzen die ich hier vorrangig sehe bestehen zwischen dem was Du schreibst und dem, was großteils nachweislich, den Tatsachen entspricht.

Obwohl die Wahrscheinlichkeit das wir auf einer Rennstrecke zusammentreffen mehr als gering ist:
Es gibt sicherlich jede Menge Rennpartner die Deine Auffassung: "Beim Racing gilt nämlich nur eines: Wer schneller ist hat recht" teilen. Ich gehöre jedenfalls nicht dazu und bin auch nicht besonders animiert mich einer Klientel mit dieser Mentalität anzuschließen.

Ich bin dzt. ausschließlich in RSRBR2015 offline unterwegs (gibt ja sonst nichts) und bin, für jemanden der auch sonst noch ein Leben hat, mit meinen Ergebnissen ggü. den Vergleichszeiten recht zufrieden.
Rennen bis ich im RL noch mit "veralterter Technik" gefahren wo der Erfolg nicht nur vom Können abhängt. Doch ehrlich gesagt unserer Rally-Altherrenrunde ist es inzwischen eigentlich schon wichtiger wenn uns morgens nichts weh tut :)
Leynad
27.03.15 21:27
@Rallyeoldie

Und du wartest mit dem Schalten wirklich auf die Geraden?
Wir sollten vielleicht unsere Differenzen mal auf der Rennstrecke beilegen;-)

Aber falls es dazu nicht kommt, hier mal ein paar persönliche Benchmarks, die ich auf der neuen Nordschleife online gefahren bin:

Nordschleife Tourist:
Lotus Evora GX 6:45,5
BMW M235i 7:22,9

Nordschleife:
Pagani Zonda R: 6:41,9
Nissan GT3: 6:50,5

Nordschleife Endurance:
BMW M235i: 9:36,2
Ferrari 458 GT2: 8:26,7

Beim Racing gilt nämlich nur eines: Wer schneller ist hat recht.

PS: Gerade im Mazda 787B auf der Nordschleife eine persönliche Bestzeit gefahren. Offline mit weichen Slicks ohne Fahrhilfen: 6:27,3

Download gibt es hier: www.racedepartment.com
GoDErXi
27.03.15 20:56
Ja unser Leynad ich finds einfach nur Klasse deine Texte zu lesen ;-)

Und ich warte auch noch auf eine Antwort von dir beim Iracing Thema ,bevor du was schreibst prüf es doch lieber selber als immer auf andere zu hören wird ja langsam Lächerlich das ganze jeder schreib mal mist aber du hörst ja garnicht auf

Und nein ich kanns nicht besser mit der Rechtschreibung
Vollgas
27.03.15 20:45
@Blackvoodoo: Liest du hier www.speedmaniacs.com damit ist deine Aussage "Tja wieder mal eine Lüge" entkräftet. Stimme dir aber zu, dass auch F1 2015 sicherlich keine richtige Rennsimulation a la iRacing, RaceRoom, rFactor 2 und so weiter wird.
Rallyeoldie
27.03.15 19:46
Schalten in den Kurven - eine sehr interessante Fahrtechnik die sicherlich noch aufregender zu gestalten ist wenn man dabei kuppelt ;)
Leynad
27.03.15 16:47
@dominiczeth

Ein Delay ist natürlich immer drin, aber meiner Erfahrung nach könnte ich in iRacing oder AC mit H-Shifter nie so schnell schalten wie mit den Wippen und hätte auch keine Lust darauf die Lenkradkräfte in den Kurven mit einer Hand zu halten.

In Forza fahren die Cracks fast alle mit manueller Kupplung, selbst mit Gamepad, weil´s angeblich schneller ist als automatisch. Ich habe das auf einer sehr kurzen Top-Gear-Strecke mal nachgemessen und und bin zu klar gegenteiligen Ergebnissen gekommen. Aber hängt vielleicht auch vom Auto ab.
Takamisakari
27.03.15 14:32
Ich gebe CM zwar eine Chance, warte jedoch erstmal den Release ab.

Gespannt bin ich über die Umsetzung der Saison 2014, ob diese wirklich komplett ist und ob man im Karriere-Modus beide Saisons nacheinander erleben bzw. darüber hinaus von den Strecken profitieren kann (z. B. mit dem Wechsel von Nürburgring und Hockenheimring, auch wenn das wohl ab 2016 entfällt).
katoh74
27.03.15 13:46
also ich denken der sound im spiel wird nicht sooo schlecht sein

allerdings hat mich CM mit den letzten Spielen und GRID Autosport so verärgert das ich einfach aus Prinzip nichts mehr von denen kaufe. und wenn es das beste wäre das es gibt. der Zug CM ist für mich abgefahren.

zuletzt konnte ich bei GRID Autosport nichtmal mehr Online Rennen fahren mit meinem T300RS. fühlte sich an als wäre die ganze Karre schwerst verbogen. im Zeitfahren wars dann wieder normal, dafür hatte ich in Geistnähe ein wummern aus den Lautsprechern..... und, obwohl der angeblich schon lange behoben war, wieder den Speicherbug

und wenn es eine Firma nichtmal schafft Daten korrekt zu speichern oder zumindest abhilfe schafft indem man das wiederherstellen kann über online speicherdaten hab ich keine Lust die auch noch mit meiner Kohle zu unterstützen.....
Blackvoodoo
27.03.15 12:19
Letztes Jahr hies es doch das F1 2015 zum Start der neuen Saison kommt. Tja wieder mal eine Lüge, ich bin sicher das auch Schritt vorwärts in richtung Realität eine Lüge ist. Codemasters hat noch nie und wird nie ein Reales Spiel bringen, dazu ist der Markt zu klein und da die F1 Lizenz sicher nicht billig ist und sich das Teil oft verkaufen muß wird die Fahrphysik wieder so ein Arcademüll werden.

Das gute daran, ich werde es eh nicht spielen. Da so lange die F1 sich so scheiße anhört ich mir das nicht auch noch beim spielen antun will.
1 - 2 - 3   ....   276
Eigenen Kommentar schreiben
[Alt-Text]


Benutzername
Passwort

aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

GTA 5 - Mehr Infos

Newsletter

Wöchentlich verschicken wir unseren kostenlosen Newsletter, der die aktuellen Meldungen aus dem Racing-Bereich zusammenfasst.

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!

Jobs

Wir suchen tatkräftige Unterstützung für unser redaktionelles Team. Wer Lust auf Rennspiele hat und darüber schreiben möchte, sollte sich .

AGB - Impressum - Presse - Jobs - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox360 und andere Plattformen, liefern tagesaktuell frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2014 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

Gamecheats, Spieletipps & Tricks

MMORPG Games

Underground-Race

News, Lanpartys und Downloads

VW Golf

PKW-Trend.de - Auto Welt

BMW Tuning

GameCaptain.de

Spielemagazin.de

Sim Racing Links

NFS-Planet.de

Net Racing League

goNFS.de

SimSync

Hotlaps.de

GameTective

Underground-Race das kostenlose Browsergame

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschienenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lösungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr