Spieletest: IndyCar Series - Geschwindigkeitsrausch und heiße Zweikämpfe

Während NASCAR-, Formel 1- und Rallye-Fans schon seit längerem ihre Vorliebe für PS-starke Autos am Computer ausleben dürfen, gab es bisher jedoch keine Möglichkeit nachzuvollziehen wie hart der Konkurrenzkampf in der IndyCar Serie ist. Nach der viel versprechenden Demo-Version, wollten wir genauer wissen was unter der Haube des Simulation steckt. Wie gut das Spiel ist und in welchen Bereichen es Stärken oder Schwächen aufweist, erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Spieletest: IndyCar Series - Geschwindigkeitsrausch und heiße ZweikämpfeDie Begeisterung für amerikanische Motorsportserien hält sich in Europa in Grenzen. Die NASCAR-, CART- und IndyCar Serie haben einen schweren Stand, müssen sie doch nicht nur gegen die beliebte Formel 1 und Rallye-Meisterschaft antreten, sondern auch gegen das Voruteil ankämpfen, dass es sich angesichts der auf Ovalen oder Superspeedways stattfindenden Rennen lediglich um ein im Kreis fahren handelt. Andererseits kommen auch den amerikanischen Serien kritisch gegenüberstehende Motorsportfans nicht darum, einzugestehen, dass viele Rennen dort extrem spannend sind und den Piloten fahrerisch nicht weniger als in der Königsklasse abverlangt wird.

Erste offizielle IndyCar Series-Simulation

Während NASCAR-, Formel 1- und Rallye-Fans schon seit längerem ihre Vorliebe für PS-starke Autos am Computer oder einer Konsole ausleben dürfen, gab es bisher jedoch keine Möglichkeit nachzuvollziehen wie hart der Konkurrenzkampf in der IndyCar Serie wirklich ist. Seit Ende Juni dürfen bereits PlayStation 2- und Xbox-Besitzer adrenalintreibende Kopf-an-Kopf-Rennen und spektakuläre Überholmanöver genießen. Fast auf den Tag genau drei Monate später können nun auch alle PC-Spieler die erste offizielle IndyCar Series-Simulation mit allen Fahrzeugen, Strecken, Teams und Piloten testen.

Hohe Spieltiefe und viele umgesetzte Details

Spieletest: IndyCar Series - Geschwindigkeitsrausch und heiße Zweikämpfe Im Vordergrund stand für die Programmierer bei der Entwicklung das richtige Renn-Feeling möglichst authentisch wiederzugeben. Kein Wunder, dass man sich in Form von 14 zur Verfügung stehenden Strecken, sowie dem Indy 500 als weltweit prestigeträchtigstem Motorsportereignis, 29 dem Spieler zur Auswahl stehenden Cockpits, Integration des offiziellen Reglements, plus voll animierten Boxenmannschaften und intelligenten Computergegnern in punkto Spieltiefe und Details mächtig ins Zeug legte.

Nach der viel versprechenden Demo-Version, wollten wir genauer wissen was unter der Haube des Spiels steckt das es versucht mit in der Rennspiele-Community beliebten Titeln wie Colin McRae oder Grand Prix 4 aufzunehmen.

Schwierigkeitsgrad frei wählbar

Nach dem Spielstart erwartet einen ein übersichtliches Menü, welches neben den bekannten Optionen zur Anpassung der Spielsteuerung auch eine genaue Einstellung des Realismusgrades zulässt. Zur Auswahl stehen hier insgesamt vier Modi. Zum Kennenlernen der Strecken und Sammeln erster Erfahrungen empfiehlt sich die Auswahl "Einfach", in der das eigene Auto keinerlei Beschädigungen bei Kollisionen nimmt, keinen Kraftstoff verbraucht, sich die Reifen nicht abnutzen und auch ein Verstoß gegen die Regeln keinerlei Auswirkungen hat. Im Modus "Normal" kann der eigene Bolide begrenzt Schaden nehmen, die Regeln der IndyCar Series gelten und die bei zu schneller Fahrt in die Kurven eingreifende Tempo-Hilfe ist nicht verfügbar. Allerdings wird kein Kraftstoff verbraucht und die Reifen nicht abgenutzt.

Spieletest: IndyCar Series - Geschwindigkeitsrausch und heiße Zweikämpfe Am realistischsten ist die Option "Profi", in der eine totale und schließlich zum Ausfall führende Beschädigung des Autos möglich ist und in der ein sich verringernder Tankinhalt und die abbauenden Reifen gelegentliche Boxenstopps erforderlich machen. Darüber hinaus muss man sich für die Startposition qualifizieren. Wem diese für Einsteiger, Gelegenheitsspieler und absolute Profis optimierten Voreinstellungen nicht entgegenkommen, der kann ferner einen eigenen Schwierigkeitsgrad definieren. IndyCar Series lässt einem die Wahl die Art des maximal möglichen Schadens, den Kraftstoffverbrauch und die Reifenabnutzung, sowie Strafen und die Startposition festzulegen.

Professionelle Hilfe und Ratschläge vom Gewinner des Indy 500

IndyCar-Neulingen bringt der Modus "Meisterklasse", in dem der berühmte IndyCar-Pilot und Gewinner des Indy 500 Eddie Cheever Jr. in die Geheimnisse der Serie einweiht und erklärt wie man den Windschatten am besten nutzt, das Spiel näher. Wie von anderen Simulationen gewohnt, kann der Spieler bestimmen ob er mit einem Standard-Setup antritt oder die Fahrzeugeinstellungen selbst optimieren.

IndyCarSeries-Sammelkarten bereichern die verschiedenen Spielmodi

Spieletest: IndyCar Series - Geschwindigkeitsrausch und heiße Zweikämpfe Zum Kennenlernen aller Kurse empfiehlt sich der Spielmodus Training, in dem man beliebig lange auf der gewählten Strecke fahren kann. Hat man sich erst einmal mit den Kursen bekannt gemacht, kann man im Modus Rennen an einer ganztägigen Rennveranstaltung teilnehmen. Die Länge des Rennens richtet sich dann nach der in den Spieleinstellungen getroffenen Auswahl. Fühlt man sich endlich bereit die komplette Meisterschaft zu bestreiten, kann man den Modus IndyCar Series angehen. Neben dem eigentlichen Ziel, zu gewinnen, kann man sich durch das Erfüllen der Rennvorgaben IndyCarSeries-Sammelkarten verdienen. Mit diesen Karten lassen sich neue Lackierungen oder Dokumentationen aus der Indy-Historie freischalten und der eigene Fahrer erstellen.

Fazit: IndyCar Series bringt Motorsportbegeisterte Spieler der amerikanischen Serie ein ganzes Stück näher und sammelt durch eine optisch und insgesamt gelungene Präsentation Pluspunkte. Langeweile kommt angesichts der vielen Strecken, die sich alle doch irgendwie mehr oder weniger stark voneinander unterscheiden, und der cleveren Computergegner garantiert nicht auf. Die IndyCar Series als Meisterschaft erfolgreich zu bestreiten gehört zweifelsohne zum Langzeit-Motivationseffekt. Die Sammelkartenfunktion erweist sich zudem als weiterer positiver Faktor. Auch die Sounds, ob nun die Fahrzeuggeräusche, der anfeuernde und auch Kritik austeilende Teamchef, oder aber die verschiedenen Musikstücke tragen zu einer guten Atmosphäre bei.

Schwächen offenbahrt die Simulation jedoch im Detail. Während an der Optimierung der Fahrzeugeinstellungen interessierte Spieler diese Möglichkeit haben und das Feintuning sogar ein Muss ist um ganz vorne mitzufahren, lassen sich die Einstellungen leider nicht abspeichern und später wieder laden. Auch fehlt ein Mehrspielermodus, der heutzutage eigentlich zu allen Rennspielen dazu gehört und für dauerhafte Motivation sorgt. Die Steuerung ist per Tastatur und Gamepad möglich aber gewöhnungsbedürftig. Positiv ist jedoch, dass man die Spielfunktionen den Tasten frei zuweisen kann. Wer ein Lenkrad besitzt ist aber im Vorteil. Insgesamt betrachtet handelt es sich bei IndyCar Series um ein gutes Spiel das vor allem bei am US-Motorsport interessierten Spielern Gefallen finden dürfte.



News zum Thema

Kommentare

  • Ich bin Gast
  • Ich bin Mitglied
 
 

 
Kommentar
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode
Benutzername
Passwort

aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

GTA 5 - Mehr Infos

Newsletter

Wöchentlich verschicken wir unseren kostenlosen Newsletter, der die aktuellen Meldungen aus dem Racing-Bereich zusammenfasst.

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!

Jobs

Wir suchen tatkräftige Unterstützung für unser redaktionelles Team. Wer Lust auf Rennspiele hat und darüber schreiben möchte, sollte sich .

AGB - Impressum - Presse - Jobs - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox360 und andere Plattformen, liefern tagesaktuell frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Xbox-newz.de

SimRacing Deutschland e. V.

Gamecheats, Spieletipps & Tricks

MMORPG Games

Underground-Race

News, Lanpartys und Downloads

VW Golf

PKW-Trend.de - Auto Welt

BMW Tuning

GameCaptain.de

Spielemagazin.de

NFS-Planet.de

Sim Racing Links

TOPSIMULATIONS RACING

Indy Kurve Racing Team

Sim-Racing.de

AGM Racing Team

FMfun

NFS Streetdogs

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschienenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lösungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr