Slightly Mad Studios: Revolutionäre Idee, erste Details zu neuem Rennspiel

Das Entwicklerstudio hinter NFS SHIFT und SHIFT 2 UNLEASHED hat eine Idee geäußert die es ermöglichen würde genau die Spiele zu entwickeln die sich die Community wünscht und arbeitet offensichtlich auch an einem neuen Racing game.

Slightly Mad Studios: Revolutionäre Idee, erste Details zu neuem RennspielSlightly Mad Studios: Revolutionäre Idee, erste Details zu neuem Rennspiel  ZoomMit SHIFT 2 UNLEASHED hat Slightly Mad Studios derzeit für PC und Konsolen eine Rennsimulation am Start die den Spieler noch tiefer in die Atmosphäre des Motorsports eintauchen lassen soll. Hinter den Kulissen arbeitet das Entwicklerteam aber bereits an anderen Dingen, darunter auch ein noch namenloser und vage als "Stunt Racer trifft Destruction Derby" umschriebener Titel, wie 'NoGripRacing' berichtet.

Konkrete Fakten, abgesehen davon, dass sich das Spiel noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet und nur ein paar Autos und Strecken bislang fertig sind, gibt es derzeit nicht. Dafür aber, und das ist umso überraschender, erste Screenshots die trotz ihrer statischen Natur bereits den einen oder anderen Rennspielefan hoffen lassen dürften.

Hält man sich allerdings das Schicksal von Ferrari Project (Arbeitstitel) und Kart Attack vor Augen, ist man gut beraten zunächst einmal abzuwarten, denn nicht längst jedes anfangs vielversprechendes Projekt endet automatisch in einer Veröffentlichung. Manche Titel verschwinden genauso schnell in der Versenkung wie sie ursprünglich aufgetaucht sind.

Um die gerade für ein unabhängiges Studio nicht ganz einfache Situation wissend, hat Slightly Mad Studios-Chef Ian Bell gegenüber 'NoGrip' und 'VirtualR' einen Vorschlag geäußert mit dem man sich auf einen Schlag der finanziellen Abhängigkeit von einem Publisher entledigen und die Fans noch stärker in die Entwicklung einbeziehen könnte.

Bells Idee sieht grob umrissen so aus, dass sich die Racing games-Community zum Beispiel zum Preis von 10 Euro pro Anteil als Geldgeber engagiert und dafür ein Mitsprache- und Mitbestimmungsrecht erhält und jeder der Geld gegeben hat noch vor der offiziellen Veröffentlichung die jeweils aktuelle Entwicklerversion testen und spielen kann.

"Ich denke, dass dieser Ansatz einzigartig ist und etwas ganz Besonderes das Ergebnis sein könnte. Wir könnten über Nacht zum größten Entwicklerteam auf dem Planeten werden und würden so alle das bekommen was wir wollen", so Bell, dessen Team nach eigener Aussage bereits in der Vergangenheit Rallyespielkonzepte verschiedenen Publishern vorgestellt hat aber selbst beim Angebot zur Hälfte des üblichen Preises zu entwickeln auf keinerlei Interesse gestoßen und abgeblitzt ist.



Tags: Slightly Mad Studios, racing games, simracing, projekte, idee


News zum Thema



aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

Sim Racing Links

NFS-Planet.de

NFS Streetdogs

PlayStation Sport Verein

NfS Headquarter

MMORPG Games

GameTective

GTR-Game-Portal

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/