Need for Speed Unbound: Volume 2-Update mit vielen Bugfixes, Verbesserungen und neuen Spielinhalten

Zum gerade veröffentlichten Volume 2-Update für Need for Speed Unbound sind nun alle Einzelheiten was Fehlerkorrekturen und Verbesserungen anbelangt bekannt. Hier gibt es die Details.

Need for Speed Unbound: Volume 2-Update mit vielen Bugfixes, Verbesserungen und neuen SpielinhaltenNeed for Speed Unbound: Volume 2-Update mit vielen Bugfixes, Verbesserungen und neuen Spielinhalten  ZoomNeed for Speed UnboundBilder vom 17.03.23Einen Monat nach dem Release von Need for Speed Unbound versorgten EA und Criterion Games die Käufer des Spiels mit einem ersten Patch der kleinere Verbesserungen und Optimierungen umfasste und insgesamt recht überschaubar ausfiel.

Zwei Monate später liefern die Entwicklern nun ein ausgewachsenes Update, welches mit mehr Action, neuen Fahrzeugen und Spielmöglichkeiten über die nächsten Wochen die NFS-Fans beschäftigt halten dürfte. Das Volume 2-Update hat aber noch mehr zu bieten.

Die zweite Runde an Überarbeitungen und jede Menge Fehlerkorrekturen sollen das Spielerlebnis in Lakeshore City deutlich verbessern. Dabei haben die Entwickler sich so ziemlich alle Bereiche vorgenommen. Eine lange Liste an Änderungsnotizen gibt im Detail Auskunft darüber welche Fehler beseitigt wurden und wo man nachgebessert hat, sei es um Unzulänglichkeiten zu beheben oder Erweiterungen bei den Features vorzunehmen.

Need for Speed Unbound - Volume 2-Update (März-Update)-Changelog:
KI-Rival:innen and Cops
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Verkehrsfahrzeuge an unerwarteten Orten spawnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Symbole von KI-Rival:innen auf dem Bildschirm flackerten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den KI-Rival:innen während Events von der Polizei erwischt wurden und das Rennen frühzeitig abschlossen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Cops in einigen Bereichen inaktiv wurden, nachdem Spieler:innen erwischt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Helikopter nicht wie vorgesehen die Verfolgung aufnahmen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Event "Old Town Road" Rival:innen der Stufe B hatte, statt wie vorgesehen Stufe A.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Wagen von Waru ein standardmäßiges "NFS"-Kennzeichen hatte.
-Allgemeine Fehlerbehebungen und Balancing für KI-Fahrer:innen
-Die Bedingungen zum Auslösen von Cop-Dialogen wurden verbessert.

Balance- und Meta-Optimierungen
-Die Möglichkeit, Wagen auf eine Stufe unter der Serie herabzustufen, wurde eingeschränkt.
-Ein Exploit wurde behoben, durch den Spieler:innen zusätzliche Gänge mithilfe von Drittsoftware verwenden konnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Custom-Wagen von A$AP Rocky nur 3 Motorenwechsel erlaubte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Zurücksetzen der Strecke bei "Schnellreise" einen unfairen Vorteil verleihen konnte.
-Die Beschleunigung des Aston Martin Vulcan in der S-Klasse wurde ausgeglichen.

Herausforderungen
-Herausforderungen können nun von einem gesperrten Gegenstand aus markiert werden.
-Einige UI-Fehler in Zusammenhang mit Herausforderungen wurden behoben.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen nur für eine Herausforderung eine Pop-Up-Benachrichtigung erhielten, nachdem sie mehrere Herausforderungen abgeschlossen hatten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Garage-Belohnungsbildschirm zweimal nach Abschluss von Herausforderungen angezeigt wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den bestimmte Herausforderungen falsche Informationen anzeigten.
-Das Feedback für die Freischaltkriterien von Herausforderungen wurde verbessert.

Client and Performance
-Einige Fehler bei der HUD-Auflösung auf PC wurden behoben, die auftraten, wenn das Spiel im Fenstermodus gestartet und die Fenstergröße geändert wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den bestimmte Menüs und HUD-Elemente bei breiten Seitenverhältnissen nicht richtig dargestellt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Spiel für einige PC-Spieler:innen stehenbleiben konnte, wenn sie das Spiel zum ersten Mal starteten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Bildschirm-Grafikeffekte flackerten, während der Wagenzustand schlecht war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den DLSS für nicht unterstützte GPUs als verfügbar angezeigt wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Nvidia Reflex 0 Latenz auf PC meldete.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Regentropfen auf dem Bildschirm bei hoher Geschwindigkeit flackern konnten.
-Verbesserte Performance für leistungsschwache PCs

Individualisierungsoptionen
-Fahrzeug-Tags können Fahrzeugen nun individuell zugewiesen werden.
-Beim Ablauf des Leistungstunings wird nun angezeigt, ob die Leistungsteile den Wagen eine Stufe herabsetzen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen keine Charakterindividualisierung ausrüsten konnten, nachdem sie das Spiel neu gestartet hatten.
-Mehrere Charakterposen wurden korrigiert.
-Einige falsch dargestellte Decal-Thumbnails wurden behoben.
-Einige Fehler wurde behoben, durch die Gegenstände im Besitz nicht ausgerüstet werden konnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Label "neu" bei Hilfs-Items dargestellt wurde, selbst nachdem sie alle enthüllt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen nicht darüber informiert wurden, wie Wagen der Palace Edition freigeschaltet werden können, während sie diese in der Vorschau betrachteten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den gelegentlich visuelle Probleme mit ausgerüsteten Sonnenbrillen auftraten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Anpassungsteil des Lamborghini Aventador LP750-4 Super Veloce Roadster falsch beschriftet war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Anpassungsteil des Lamborghini Aventador SVJ Roadster_(2019) falsch beschriftet war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals falsch am Chevrolet C10 Stepside Pickup (1965) angebracht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals falsch am Honda Civic Type-R (2015) angebracht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals falsch am Honda NSX R (1992) angebracht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals falsch am Land Rover Defender 110 - Supertuner angebracht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals falsch am Nissan GT-R Premium Edition (2017) angebracht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals falsch am Nissan Silvia K's (1998) angebracht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals falsch am Porsche 911 Carrera GTS (2018) angebracht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals nicht am Seitenfenster des Porsche Cayman GT4 (2015) platziert werden konnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals nicht am Frontkotflügel des Porsche Panamera Turbo (2017) platziert werden konnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals nicht richtig am Honda NSX R angebracht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals während einer Vorschau oder beim Ausrüsten neuer Karosserie-Kits nicht entfernt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Decals falsch am Heck des Chevrolet Stepside Pickup dargestellt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Fahreffekte mit den Turbofan-Felgen nicht richtig dargestellt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen Custom-Folien nicht melden konnten, nachdem sie jemanden hervorgehoben hatten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Regen auf einigen Teilen der Turbofan-Felgen nicht richtig dargestellt wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Nachrüst-Felgen dünner als die Lagerversion waren.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schieberegler für den Glanz nicht korrekt mit Decals funktionierte, die über Farbverläufe verfügen.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Änderungen an der Lackierung eines Fahrzeugs manchmal rückgängig gemacht wurden.
-Einige Decals wurden verbessert, deren Farben nicht kräftig genug aussahen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen die Nachricht "Das Foliendesign ist zu kompliziert" selbst dann erhielten, wenn noch genug Platz für Decals war.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Community-Lackierungen nicht bearbeitet oder ausgerüstet werden konnten.

Karte and Minikarte
-Bezirksnamen wurden der Karte hinzugefügt.
-Gesperrte, aber kaufbare Verstecke sind jetzt auf der Karte zu sehen.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die die Minikarte in bestimmten Bereichen des Spiels verschwand.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den ein unbeabsichtigter Chevron-Bogen auf dem Fahrzeug erschien, nachdem man eine Route zu jemandem gefahren war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den bestimmte Teile der Karte bei einer Auflösung von 1600x1200 nicht dargestellt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Kartensymbole den Cursor der Spieler:innen zu stark zu sich zogen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Treffpunktsymbole am Rand der Minikarte flackern und verschwinden konnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Symbole von Spieler:innen in Multiplayer-Lobbys übereinander gestapelt dargestellt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Symbole von Spieler:innen nicht richtig auf der Karte angezeigt wurden, wenn in einer Playlist zwischen Events gewechselt wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Pfeilsymbol von Spieler:innen rückwärts auf der Minikarte dargestellt wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die "Versteck kaufen"-Karte auf der Karte während eines Rennens angezeigt wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den bei bestimmten Missionen zwei Routen gleichzeitig auf der Minikarte angezeigt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Wegpunkte auf der Minikarte zu groß waren.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den während der "Hohe Fahndungsstufe"-Liefermissionen von Yaz stattdessen der Name von Tess auf der Missionskarte stand.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Planen einer Route zu Spieler:innen manchmal eine direkte Linie zeichnete.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Plakatwände nicht richtig auf der Minikarte angezeigt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Multiplayer-Symbole auf der Karte nur langsam aktualisiert wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Wegpunkte zu Spieler:innen während eines Treffens eine falsche Route bewirkten.
-Einige Fehler wurden behoben, die Probleme bei Routen zu POI während einer aktiven Liefermission verursachten.

Multiplayer
-Spieler:innen können nun sehen, was andere Spieler:innen tun, während sie sich auf der Karte, auf Treffen und auf der Liste im Party-Menü befinden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Verkehrsfahrzeuge im Multiplayer mit einer Verzögerung auf Kollisionen reagierten.
-Die Handhabung der Positionen von Spieler:innen in Multiplayer-Lobbys wurde verbessert, was das Gameplay in Playlists flüssiger macht.
-Einige Fehler wurden behoben, die Spieler:innen daran hinderten, Multiplayer-Einladungen zu verschicken.
-Einige Fehler wurden behoben, durch den das eigene Plattform-Symbol falsch angezeigt wurde.
-Einige Fehler wurden behoben, die für Probleme beim Betrachten von Freund:innen im Party-Widget sorgten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Menü-Textausgabe aktiviert wurde, wenn Multiplayer-Anfragen von Freund:innen angenommen wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Banner von Spieler:innen unsichtbar wurden, nachdem sie wegen Inaktivität aus einer Multiplayer-Sitzung geworfen wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Party-Menü nicht richtig funktionierte, wenn es in der Folienbibliothek oder im Einzelspieler-Modus geöffnet wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen das "Spieler blockieren"-Menü nicht verlassen konnten, ohne die "Blockieren"-Option auszuwählen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Decals während Cross-Play nicht auf den Wagen anderer Spieler:innen zu sehen waren.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen nicht darüber informiert wurden, dass der Server voll ist, wenn sie Freund:innen auf einem vollen Server beitreten wollten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen selbst dann auf Cross-Play-Server zugreifen konnten, wenn sie Cross-Play deaktiviert hatten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schaden an einem Fahrzeug visuell behoben wurde, wenn andere Spieler:innen in der Nähe die Garage verließen.
-Allgemeine Verbesserungen der Party-Informationen und -Sichtbarkeit
-Allgemeine Verbesserungen für das Einladen zu Multiplayer-Playlists
-Allgemeine Verbesserungen an der Serverstabilität
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Spieler:innen nach der Spielersuche von aus einer Multiplayer-Sitzung geworfen wurden.
-Die Zeit, die Spieler:innen die Karte-Taste gedrückt halten müssen, um auf das Party-Menü zuzugreifen, wurde angepasst.

Playlist und Rennen
-In einer Playlist können Spieler:innen jetzt bei jedem Rennen zu einem Wagen wechseln, der besser zum jeweiligen Event-Typ passt.
-Optisches Feedback wurde der Playlist-Benutzeroberfläche hinzugefügt, um anzuzeigen, ob Spieler:innen einen Mietwagen benutzt haben.
-Die Grundauszahlungen für alle Multiplayer-Playlists wurden erhöht und die Auszahlungsskalierung bei einer größeren Anzahl von Spieler:innen fällt nun höher aus.
-Einige Fehler mit Grafik, Kamera und Fahrzeugen im Intro und Outro von Playlists wurden behoben.
-Einige Fehler mit der Kollision und der Kamera wurden behoben, die auftraten, wenn man Multiplayer-Treffen betrat.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Informationen auf Event-Karten falsch waren.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Events in einigen Multiplayer-Playlists die falschen Namen besaßen.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Spieler:innen manchmal falsch zurückgesetzt wurden.
-Einige Fehler bei der Wagenauswahl in Multiplayer-Playlists wurden behoben, die auftraten, wenn eine Einladung von der Garage aus angenommen wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Animationen von Spieler:innen während der Podiumsequenz in Multiplayer-Playlists ruckelten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Namen von Drift- und Takeover-Events nicht von dem "Zu schlagende Punkte"-Bildschirm verschwanden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen nicht oben auf der Spielerliste in der Wagenauswahl erschienen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Texte während der Playlist-Podiumsequenz größer als andere dargestellt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die detaillierten Statistiken von eigenen Wagen nicht angezeigt wurden, nachdem sie im Multiplayer ausgewählt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den eine Playlist-Einladung "Nicht genug Spieler" direkt nach dem Versenden anzeigte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den geparkte Wagen während des "Auf ’nem Road Trip"-Langstecken-Events falsch platziert waren.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Mietwagen die angepasste Version beim Podium anzeigten, wenn Spieler:innen diesen Wagen auf einer anderen Stufe besaßen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Playlists fälschlicherweise nicht als "Neu" markiert wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Event-Typ von "Gefährlichstes Raubtier" fälschlicherweise "Langstreckenrennen" statt "Kurvenkönig" war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den man nicht mehr auf das "Geld wie Heu"-Event zugreifen konnte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Wagen von Spieler:innen während des Übergangs bei einem Renn-Neuversuch als beschädigt dargestellt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Charaktere von Spieler:innen während eines Rennens gelegentlich nicht spawnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen bei Playlists mit verschiedenen Stufen in ihrem persönlichen Wagen statt im Mietwagen geladen wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen weiter respawnen konnten, nachdem sie beim "Es wird heftig"-Takeover-Event einen Unfall bauten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen in bestimmten Playlists gelegentlich nicht darüber benachrichtigt wurden, wenn sie einen Checkpoint verpassten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen nach Abschluss einer Playlist im verwendeten Wagen blieben, statt zum zuvor gewählten Wagen zu wechseln.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen von der falschen Position aus fortfuhren, wenn sie das "Wilde Sache"-Event während einer Verfolgungsjagd mit der Polizei beendeten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Nebenwetten-Bildschirm manchmal nicht die richtigen KI-Fahrer:innen anzeigte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Zug die Route beim "Schnellreise"-Event blockieren konnte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen zu Beginn eines Playlist-Rennens hängenbleiben konnten, bis eine Person die Playlist verließ.
-Der Spielverlauf beim Ende einer Playlist wurde verbessert, damit Spieler:innen nun richtig nebeneinander spawnen.
-Die Playlist-Wagenauswahl wurde verbessert und lädt nun 3D-Modelle jedes Wagens von der Auswahl, anstatt nur den Thumbnail zu nehmen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Nitro-Boost während des Multiplayer-Gameplays gesperrt und für den Rest eines Rennens nicht verwendet werden konnte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den demolierte Wagen mit voller Geschwindigkeit wieder zurückkehrten.
-Die Performancebewertung der Wagen von Spieler:innen wird nun am Ende jedes Events in der Playlist auf dem Bildschirm mit der Rennzusammenfassung angezeigt.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Charaktere von Spieler:innen während eines Rennens gelegentlich nicht spawnten.

Benutzeroberfläche
-Eine Option wurde hinzugefügt, mit der die Reihenfolge der Wagen in der Garage umgekehrt werden kann.
-Einige Fehler mit dem Bestätigungstext beim Verlassen des Schnappschuss-Modus wurden behoben.
-Einige Grafikfehler der Benutzeroberfläche wurden behoben.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Ladebildschirm-Tipps aufgrund des Hintergrunds schwer zu lesen waren.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Texte bei Drift- und Takeover-Trainingsevents am Tag schwer zu lesen waren.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Spiel ruckelte, wenn man das Multiplayer-Banner-Menü verwendete.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Grip/Drift-Schieberegler nicht immer aktualisiert wurden, wenn man das Menü verließ und wieder öffnete.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Pause-Menü nicht verfügbar war, wenn sich der Eingabeaufruf "Lieferung starten" auf dem Bildschirm befand.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Abkürzungen-Funktion auch während einer Playlist noch verfügbar war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die "Versteck kaufen"-Schaltfläche gelegentlich verschwand, wenn man sich ihr näherte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Text beim Beenden einer Aktivität zu lange auf dem Bildschirm blieb.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Benutzeroberfläche für die Fahrzeugperformance verschwand, nachdem ein erhaltener Wagen verkauft wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Wegpunkt-Symbol verschwand, nachdem zum ersten Mal in einer Sitzung ein individueller Wegpunkt erreicht wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den sehr lange Namen von Spieler:innen am unteren Ende des Party-Menüs abgeschnitten wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen nicht zum Garagenmenü zurückkehren konnten, nachdem sie "Spielen" ausgewählt hatten und dann versuchten, wieder zurückzukehren.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die "Route zum Versteck"-Nachricht fälschlicherweise dargestellt wurde, wenn einige Events neu gestartet wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Sperranimation auf Event-Karten nicht korrekt abgespielt wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen nicht zurück ins vorherige Menü gebracht wurden, nachdem sie einen Schnappschuss für das Banner machten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen fälschlicherweise den "Falsche Richtung"-Hinweis erhielten.
-Einige Fehler wurde behoben, durch die Leistungsupgrades selbst dann rot hervorgehoben wurden, wenn sie eigentlich eine Verbesserung waren.
-Mehrere Benutzeroberfläche-Fehler beim Ausrüsten von Individualisierungsgegenständen für Wagen wurden behoben.
-Der Ergebnisbildschirm bei Takeover- und Drift-Events im Einzelspieler-Modus wurde verbessert.
-Die Grafikqualität der Event-Karten wurde verbessert.
-Unnötige Anführungszeichen in mehreren Bestätigungstexten der Folienbibliothek wurden entfernt.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Texturen im Schnappschuss-Modus flackern konnten.

Fahrzeug
-Ein fehlendes Nummernschildlicht beim Ferrari LaFerrari (2016) wurde hinzugefügt.
-Ein Speedhunters-Spoiler wurde dem Chevrolet Corvette Stingray 2020 hinzugefügt.
-Ein Grafikfehler am Nissan Silvia K (1998) wurde behoben.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die manche Charakter-Körperteile durch die Seiten bestimmter Wagen ragten.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die manche Frisuren und Hüte durch die Dächer bestimmter Wagen ragten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der BMW M2 einen leeren Interaktionspunkt an der hinteren Stoßstange besaß.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Luftfederung des Chevrolet Camaro SS (1967) für Clipping-Probleme sorgte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Chevrolet Bel Air (1955) Clipping-Probleme besaß, wenn die Fahrzeug-Stance niedrig und der Schaden bei 50 % lag.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den beim Land Rover Defender 110 Pickup mit Doppelkabine manchmal Clipping-Probleme auftraten, wenn die Stance verringert wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den bei Decals, die auf den Fenstern von Wagen platziert waren, der Materialtyp nicht zu "metallic" geändert werden konnte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Dinge im Handling-Menü beim Lamborghini Urus fehlten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Fahrzeuge nicht richtig deformiert wurden, wenn sie beschädigt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Farbe und Tönung der Lichter des AMG GTR (2017) nicht geändert werden konnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Auspuffkamera beim Subaru Impreza WRX STi (2006) falsch platziert war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Luftfederung des Ford Mustang Foxbody (1990) nicht richtig funktionierte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Scheinwerfer des Aston Martin DB5 (1964) nicht richtig leuchteten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Lamborghini Huracan Performante Spyder einen falschen Interaktionspunkt besaß.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Nummernschild des Mercedes-Benz 190E 2.5-16 (1988) von A$AP Rocky nicht richtig bearbeitet werden konnte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Rücklicht des Nissan 370Z (2019) nicht richtig leuchtete.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den beim Mazda MX 5 (1996) Optionen für den Diffusor falsch angezeigt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Nissan Skyline GT-R KPGC10 leere oder nicht auswählbare Interaktionspunkte besaß.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Rallye-Lichter des Subaru Impreza WRX STI (2006) nicht richtig funktionierten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Anpassung der Fahrzeughöhe des BMW M3 Evolution II E30 nicht richtig funktionierte, wenn das LTO-Bodykit ausgerüstet war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Fenster und Außenspiegel des Chevrolet Colorado ZR2 die falsche Position besaßen.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Spoiler am Lamborghini Countach LPI 800-4 (2021) während der Fahrt nicht animiert war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der SUBARU BRZ Premium (2014) einen falschen Interaktionspunkt besaß.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Wagenposition des Mazda RX8 bei bestimmten Bodykits nicht richtig funktionierte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Räder am Mercedes GT R (2017) Clipping-Probleme hatten, wenn eine Luftfederung ausgerüstet war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Folie des BMW M3 E46 Razer falsch war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den es beim Subaru BRZ Premium (2014) einen leeren Interaktionspunkt am Kofferraum gab.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Räder des Chevrolet Camaro SS (1967) durch die Frontkotflügel ragten, wenn die Fahrzeug-Stance oder die Luftfederung auf der niedrigsten Einstellung war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Leitbleche des Subaru Impreza WRX Sti (2006) eingeschränkt waren, wenn die Frontstoßfänger entfernt wurden.
-Die Lesbarkeit des Nummernschildes des Ferrari 458 Italia bei Nacht wurde verbessert.
-Die Lesbarkeit des Nummernschildes des Ferrari 458 Spider bei Nacht wurde verbessert.
-Die Lesbarkeit des Nummernschildes des Lamborghini Diablo SV (1995) bei Nacht wurde verbessert.
-Die Lesbarkeit des Nummernschildes des Subaru Impreza WRX STI (2006) bei Nacht wurde verbessert.
-Die Lautstärke des Subaru Impreza WRX STI bei Verwendung von Nah- und Fernkameras wurde erhöht.

Welt
-Einige Grafik- und Kollisionsfehler in der Welt von Lakeshore wurden behoben.
-Einige Beleuchtungsfehler in der Welt von Lakeshore wurden behoben.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Oberflächen von Wasserpfützen klotzig aussahen, wenn sie sich auf Erde befanden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen keine Plakatwand-Belohnungen in einigen Bereichen einsammeln konnten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den bei einigen Fahrzeugen die Kamera durch Umgebungsobjekte bewegt werden konnte.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen bestimmte Plakatwände vom Boden aus einsammeln konnten.

Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen
-Eine Option zum Zurücksetzen der Kamera im Schnappschuss-Modus wurde hinzugefügt.
-Der Garage wurde eine Kamera bei Inaktivität hinzugefügt.
-Songs können während Rennen nun übersprungen werden.
-Einige Inkonsistenzen beim Anzeigen von Rennrouten auf der Karte, bei Treffen und im Spiel wurden behoben.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Fahreffekte bei anderen Spieler:innen oder KI-Rival:innen falsch dargestellt wurden.
-Einige Audiofehler wurden behoben.
-Einige Kamerafehler wurden behoben.
-Einige Grafikfehler wurden behoben.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Namen von erhaltenen Fahrzeugen in der Kampagne fehlten.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Dinge in der Garage falsch sortiert waren.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Spieler:innen im Einzelspieler-Modus nicht die richtigen Belohnungen erhielten.
-Einige Fehler beim Timing der Sprachausgabe wurden behoben.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Wagenlieferung-Events in der Kampagne nicht richtig angezeigt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Fahrzeuge auf unrealistische Weise wackelten/kippten.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den das Abschalten von "Automatische Anmeldung" nach einem Neustart nicht gespeichert wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den visuelle Animationsprobleme beim Pausieren während einer Kollision verursacht wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schwierigkeitsgrad des Spiels nicht zwischen Neustarts gespeichert wurde.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler:innen den Zugriff auf ein Versteck mehrfach kaufen konnten.
-Das Audiosignal beim Verlust des Signature Boosts wurde verbessert.
-Die Qualität einiger Zwischensequenzen wurde verbessert.
-Der Wechsel zwischen der Garage und der Multiplayer-Lobby wurde verbessert.
-Kollisionen wurden verbessert und unrealistisch heftige Kollisionen sollten nun seltener auftreten.
-Das visuelle Feedback für die Fahndungsstufe im Laufe der Kampagne wurde verbessert.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die Sprachausgabe-Funktion nicht mit Texten funktionierte, die länger als 100 Zeichen waren.
-Einige Fehler wurden behoben, durch die Spielstände beschädigt oder falsch gespeichert wurden.

Lokalisierung
-Einige Fehler wurden behoben, durch die bestimmte Textelemente in anderen Sprachen als Englisch falsch dargestellt wurden.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den die EA-Anmeldeseite auf Englisch dargestellt wurde, selbst wenn eine andere Sprache eingestellt war.
-Ein Fehler wurde behoben, durch den "VOIP TTS"-Optionen für andere Sprachen als Englisch als verfügbar dargestellt wurden.



Tags: NFS, Need for Speed Unbound, vol 2, volume 2, update, patch, aktualisierung, details, infos


News zum Thema



Need for Speed Unbound

News (25)Screenshots (92)
Plattform
PC (02.12.22)
PS5 (02.12.22)
Xbox Series X|S (02.12.22)
Entwickler
Criterion
Verleger
Electronic Arts
Kategorie
Street Racing

aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

Sim Racing Links

NFS-Planet.de

RTM-Base - Die Seite mit den Originalen Daten für alle Formel 1 Manager

PS3 Forum

SimSync

MMORPG Games

XTRAGAMINGNETWORK.DE

Virtual Motorsport

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/