NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich

Lange war Criterion Games bekannt für die Spiele der Burnout-Reihe. Seit November versuchen sich die Briten nun aber auch an einem Need for Speed-Titel. Wir haben beide Arcade-Racer gegenübergestellt um zu überprüfen, wie viel Burnout im neuen NFS steckt.

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im DirektvergleichEigentlich wäre es doch reichlich unfair ein Spiel aus dem Januar 2008 mit einem zu vergleichen das gerade frisch auf dem Markt ist. Doch genau das wollen wir in diesem speziellen Fall einmal tun und natürlich haben wir uns dabei auch etwas gedacht, denn seit November gibt es ja bekanntlich mit Hot Pursuit eine neue Ausgabe der bekannten Need for Speed-Reihe, die erstmalig vom englischen Studio Criterion Games entwickelt wurde. Doch schon lange vor NFS Hot Pursuit galten die Briten aus Guildford als ausgewiesene Arcade-Racing-Experten, sind sie doch Erfinder der ebenfalls sehr bekannten und erfolgreichen Burnout-Serie.

Nun sind zwei Jahre in der schnelllebigen Welt der virtuellen Unterhaltung normalerweise eine echte Hypothek, aber in unserem Review zum aktuellen Need for Speed-Ableger Hot Pursuit fielen uns erstaunlich viele Gemeinsamkeiten zum rund zwei Jahre alten Burnout Paradise auf. Grund genug die beiden Games direkt gegenüberzustellen. In diesem Artikel schauen wir ganz genau hin und stellen fest, wie viel Burnout Paradise in NFS Hot Pursuit steckt.

Beweis #1: Die Technik

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im DirektvergleichNFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich  Zoom Auch wenn man den beiden Spielen ihre Verwandtschaft optisch nicht auf den allerersten Blick ansieht, hinter den jeweils schicken Kulissen bauen beide auf die gleiche Technik. Die Engine die einmal Renderware hieß und zu jener Zeit beinahe jedes zweite Konsolenspiel antrieb ist schon seit der ersten Stunde ein Garant für Speed. Erinnert sich hier noch jemand an das Motorrad-Rennspiel Redline Racer? Genau, das war die erste Renderware. Inzwischen ist die Technologie als Middleware verschwunden und mit Criterion Games ins EA-Gesamtvermögen eingegangen.

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im DirektvergleichNFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich  Zoom Nichtsdestotrotz sind sowohl Burnout Paradise als auch NFS Hot Pursuit ohne Zweifel ein optischer Leckerbissen. Sowohl Paradise als Hot Pursuit vertrauen auf eine Bildwiederholrate von 60 fps um ihre frei befahrbaren Spielwelten darzustellen. Der dynamische Wechsel zwischen Tag und Nacht, welcher bei Burnout Paradise erst per Patch nachgeliefert wurde, ist bei Hot Pursuit selbstverständlich von Anfang an Bord. Aber natürlich war Criterion in den vergangenen zwei Jahren nicht untätig. So konnte zum Beispiel die maximale Auflösung von 720p auf immerhin 1080i gesteigert werden und die Verbesserungen die das Beleuchtungssystem erfahren hat sind omnipräsent.

Beweis #2: Die Crashes

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich Eine zweite Ähnlichkeit zwischen den beiden Arcade-Racern, die zumindest indirekt ebenfalls mit der Technik zusammenhängt, sind die Crashes. Zum einen sind lizenzierte Straßensportwagen selten in einem Spiel optisch so verunstaltet worden wie im aktuellen Need for Speed, was dem Grunde nach wenig verwundern sollte, schließlich hat Criterion Games ja einen Ruf als Crashkönig zu verlieren. Wer sich die Unfälle aber genauer ansieht, der wird mitunter eine frappierende Ähnlichkeit zwischen den Kollisionen aus Burnout Paradise und denen in Hot Pursuit erkennen.

Auch die Wagen in Hot Pursuit schleudern munter - teilweise sogar meterhoch - durch die Lüfte und überschlagen sich vielfach. Der vertraute Look kommt nicht von ungefähr. Wie in Burnout Paradise sind bei Kollisionen die massigen Funken- und Lacksplitterschwaden zugegen und auch die Kameraperspektiven, welche das illustre Ballett tanzender Metallteile einfangen, sind beinahe deckungsgleich mit denen des zwei Jahre alten Technikspenders.

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im DirektvergleichNFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich  Zoom Ein entscheidender Unterschied bleibt dennoch. Deformierungen der Karosserie gibt es in Hot Pursuit nicht. Trotz aller Action und noch so rabiaten Einsatz kann man seinen Wagen bei Hot Pursuit unter keinen Umständen so zusammenquetschen wie die frei erfundenen Vehikel aus Paradise City. Ein Tribut an die Lizenzgeber, denn die Fahrgastzelle muss hier unbedingt intakt bleiben, damit die virtuellen Insassen keine virtuellen Verletzungen davon tragen würden, auch wenn das in der Realität selbstverständlich der Fall wäre. Wer ganz genau hinsieht stellt sogar fest, dass Criterion sämtliche und damit auch die tiefsten Beulen, Dellen und Kratzer auf der Außenhaut der Hot Pursuit-Wagen ausschließlich mit Textur-Oberflächen-Effekten, so genannten Normal-Maps, realisiert hat.

Beweis #3: Der Spielablauf

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich Sieht man einmal von der Tatsache ab, dass die Macher bei Need for Speed Hot Pursuit auf ein herkömmliches Menü zur Strukturierung des Spielfortschrittes setzen und damit den revolutionären Ansatz von Burnout Paradise, weitestgehend auf eben solche Menü-Bildschirme zu verzichten und den Spieler jederzeit "In-Game" zu halten ad acta legen, ähneln sich die beiden ungleichen Geschwister auch hier mehr als man denken würde.

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich Erstes Indiz ist der permanente Boost und die Art und Weise wie dieser aufgeladen wird. In NFS Hot Pursuit hat man prinzipiell jederzeit einen Nitro-Boost an Bord den man sich durch risikoreiches Fahren, also Heransaugen an einen Gegner im Windschatten, ausgedehntes Querfahren in Kurven und rücksichtsloses Rasen durch den Gegenverkehr verdient. All das ist schon seit 2001 Bestandteil der Burnout-Reihe, als der erste Crash-Raser seinerzeit auf der Playstation 2 erschien. Später folgten mit Burnout 3 dann die Takedowns die in unveränderter Form im neuen NFS zu finden sind.

Beweis #4: Der Online-Modus

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im DirektvergleichNFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich  Zoom Hot Pursuit bringt eine nette Innovation mit sich die auf den Namen Autolog hört. Autolog ist eine Art eigenes In-Game-Social-Network. Hier könnt ihr checken, wie weit eure Freunde im Spiel gekommen sind, welche Bestzeiten sie erreicht haben und welche Crashes sie per Fotomodus festgehalten haben. Das System ist sogar so clever, dass es automatisch zu jedem Event eine Rangliste mit allen Bestzeiten eures Freundeskreises aufbaut, sodass jeder Freund direkt sehen kann, wenn ihr ihn gebügelt hab. Autolog ist zweifelsohne eine tolle Sache und fördert den sozialen Aspekt ungemein, aber so neu und revolutionär wie EA es uns gerne glauben machen möchte ist es dann doch nicht.

NFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im DirektvergleichNFS Hot Pursuit vs. Burnout Paradise im Direktvergleich  Zoom Autolog ist vielmehr eine Evolution dessen, was Criterion Games schon mit Burnout Revenge auf der Xbox 360 und später mit Paradise auch auf PlayStation 3 begonnen hat. Schon zu Revenge-Zeiten wurden einem die neuen Highscores der Netzwerk-Freunde direkt unter die Nase gehalten, um den Ehrgeiz zu entfachen und so den Wettbewerb zu steigern. Neu ist lediglich, dass das Ganze an einer Stelle, dem Autolog-Menü, übersichtlich zusammengeführt wird.

Das Fazit:

Wer Burnout Paradise einigermaßen intensiv verfolgt hat, der wird sich im neuen NFS Hot Pursuit fast wie zu Hause fühlen. Einmal abgesehen von der martialischen Art und Weise, wie die Unfälle in Paradise City zelebriert werden, haben das letzte Burnout-Spiel und das aktuelle Need for Speed mehr gemeinsam als so manch zweieiige Zwillinge. Spielmechanik, grundlegende Online-Features und natürlich die Technik sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert. Wenn man so will, könnte man Hot Pursuit also durchaus als Spin-Off zu Burnout Paradise bezeichnen. Glücklicherweise gilt das auch für die Qualität des Spiels, wie ihr unserem vollständigen Testbericht entnehmen könnt.



Tags: Feature, Vergleich, Burnout Paradise, NFS Hot Pursuit, Criterion Games, Arcade


News zum Thema



aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

NFS-Planet.de

Sim Racing Links

games.reveur.de - All About Synetic Racing Games

NFS Streetdogs

Planet-Driver

PS3 Forum

Gran Turismo Tempel

DailyGame.at

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/