MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"

Stefano Zanaboni, Lead Game Designer von MotoGP 23 gibt tiefergehende Einblicke in den Karrieremodus, die Möglichkeiten im Spiel und erklärt wie alles miteinander zusammenhängt und weshalb sich MotoGP- und Motorradfans auf MotoGP 23 einlassen sollten.

MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"  ZoomMotoGP 23Alle BilderKommende Woche Donnerstag, 8. Juni 2023 startet MotoGP 23 auf PC und Videokonsolen, welches für Milestone ein neues Kapitel für das langjährige Franchise darstellt. Eine Woche vor dem Release meldet sich Lead Game Designer Stefano Zanaboni zu Wort und fasst zusammen, weshalb sich MotoGP- und Motorradfans auf MotoGP 23 einlassen sollten und welche Gründe es gibt sich darauf zu freuen. So erfahren Gamer unter anderem wie der Einstieg in das Spiel aussieht.

"Zugänglich. Aufstrebend. Dynamisch: Diese drei Worte beschreiben die gesamte Spielerfahrung vom Beginn der Karriere bis zum Ende perfekt. Du fängst beim finalen Teil einer Moto3-Meisterschaft als Neuling an, als Anfänger, der seinen eigenen Weg in der MotoGP-Welt gehen wird. Wir haben uns entschieden, dies zu deinem Startpunkt zu machen, denn durch das Fahren von Motorrädern, die einfacher zu beherrschen sind als die der MotoGP, kannst du dich mit der neuen Mechanik in diesem Teil der Serie vertraut machen.

MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"  Zoom Die Debüt-Saison entscheidet über deine Zukunft: Du kannst entweder in der Moto3-Klasse bleiben, wenn deine Leistung nicht den Erwartungen entspricht, in die Moto2-Klasse aufrücken, wenn du gut genug bist, oder ganz groß in der MotoGP-Klasse rauskommen. Es liegt ganz bei dir: Als jemand, der alles erleben will, möchtest du vielleicht jeden möglichen Rivalen in jeder Kategorie herausfordern. Wenn du lieber Seite an Seite mit den MotoGP-Legenden fahren willst, musst du erst beweisen, dass du dem gewachsen bist.

Karrieremodus bietet mit Wendepunkten von Anfang bis Ende viel Abwechslung

Sobald deine Debüt-Saison vorüber ist, geht der Spaß erst richtig los. Jede Entscheidung zählt, weshalb wir beschlossen haben, sogenannte Wendepunkte über die gesamte Karriere hinweg bis zum Ende einzubauen. Es sind Momente wichtiger Entscheidungen im Spiel, die deine Karriere in jedem Kapitel beeinflussen. Während ein Kapitel als eine Art Gesamtbild mit einem mittel- bis langfristigen Ziel betrachtet werden kann, sind Wendepunkte die Schlüsselmomente, die deinen Weg entscheiden und eine Reihe von Szenarien beeinflussen, in denen du dich wiederfinden kannst.

MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"  Zoom Unterschätze sie nicht, denn obwohl die Wendepunkte am Ende eines jeden Kapitels auftauchen, zählt jede Entscheidung, die du während der Karriere triffst, und sie alle können zu anderen Ergebnissen führen. Das Motorrad, das du fährst, die Modifizierungen, die du einbaust, wie du dich gegenüber den anderen Fahrern bei sozialen Interaktionen verhältst... Schritt für Schritt, Kapitel für Kapitel, werden deine Entscheidungen dich als Fahrer auf die eine oder andere Weise formen. Die Karriere kann sich also für jeden Spieler aufgrund dieser Entscheidungen ganz unterschiedlich gestalten.

Schauen wir uns das am Beispiel der Debüt-Saison an. Wie ich schon sagte, gibt es einen gemeinsamen Prolog für alle Spieler: Ein sehr kurzes Kapitel, in dem du die Aufgabe hast, im vorletzten GP der Saison vor Ryusei Yamanaka ins Ziel zu kommen. Wenn du erfolgreich bist, wird dir das Spiel einen besonderen Wendepunkt anbieten – fordere den Moto3-Weltmeister Diogo Moreira heraus und besiege ihn. Wenn du das schaffst, erhältst du die Aufmerksamkeit der MotoGP-Teams. Deine Ergebnisse sprechen für sich: Du bist ein vielversprechender Fahrer, bereit für die MotoGP-Kategorie. Du kannst also von der Moto3 aus direkt in die MotoGP-Klasse springen, Seite an Seite mit den Besten fahren und versuchen, der nächste Weltmeister zu werden.

MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"  Zoom Doch was passiert, wenn du Yamanaka nicht besiegen kannst? Du hast noch nicht das richtige Zeug für die MotoGP, dennoch wurden deine Mühen zur Kenntnis genommen. Daher wird dir das Spiel einen ähnlichen Wendepunkt bieten, doch nicht gegen Diogo Moreira: Die Herausforderung wird einfacher sein, und wenn du es schaffst, erhältst du die Möglichkeit, in die Moto2-Kategorie aufzusteigen. Du bist noch nicht ganz oben, doch immerhin ein Stück näher an der Spitze. Dies ist dein erster Wendepunkt und über die Karriere hinweg wirst du verschiedene davon erleben. Und jeder liefert ähnlich unterschiedliche Ergebnisse.

Kurz- und langfristige Konsequenzen und der gute Ruf

Dir ist sicher aufgefallen, dass ich soziale Interaktionen erwähnt habe. Wir wollten nicht nur, dass sich das Spiel aufstrebend und dynamisch anfühlt, sondern wir wollten auch ein gewisses Bewusstsein für Verantwortung integrieren. Soziale Interaktionen könnten als Thema nicht moderner sein: Was du sagst, wie du es sagst und wie du dich verhältst, hat Konsequenzen. Das ist auch in MotoGP 23 so, wo Rivalitäten aus deinem Verhalten gegenüber anderen Fahrern entstehen können. Bist du eher ein frecher Typ? Dann kannst du erwarten, dass die Rivalitäten auf der Strecke aggressiver sind. Man wird versuchen, dich auf jeden Fall zu überholen, koste es, was es wolle. Im Gegensatz dazu werden dir die Fahrer mehr Spielraum in den Rennen geben, wenn du entgegenkommender bist. Aber vergiss nicht, dass es auch ihnen um den Wettbewerb geht. Sie werden nicht allzu aggressiv sein, doch sie wollen dich immer noch überholen und gewinnen.

MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"  Zoom Das bezeichnen wir als kurzfristige Konsequenzen. Es gibt auch langfristige Konsequenzen, die durch deinen Ruf bestimmt werden. Dieser wiederum beruht auf deinen sozialen Interaktionen, wobei ein schlechter Ruf bedeutet, dass du Schwierigkeiten haben wirst, von einem bestimmten Hersteller ausgewählt zu werden. Ein guter Ruf kann dagegen dazu führen, dass du einen 'Rabatt' erhältst, wenn du einem Hersteller beitrittst. Da du eine gewisse Menge an Ruf benötigst, um einem Hersteller beizutreten, wäre nett zu sein wohl eine gute Idee.

Was die Dynamik angeht, so ist ein guter Ruf äußerst wichtig, da er nicht nur das Verhalten der anderen Fahrer beeinflusst, sondern auch die Ziele des Spielers und des Teams. Und Vorsicht: Diese Ziele nicht zu erreichen, könnte sich am Ende der Saison als katastrophal erweisen!

Das war nur eine ganz grundlegende Erklärung der sozialen Interaktionen und wohin sie führen können, aber ich hoffe, ich konnte dir die Idee dahinter vermitteln. Zusammen mit den Wendepunkten halten sie das Storytelling dynamisch und voller Überraschungen. Unser Ziel mit der aufstrebenden Karriere bei MotoGP 23 ist es, den Spielerfokus vom Team-Manager zum Fahrer zu verlagern, um eine andere Perspektive im Vergleich zu früher zu geben.

Dynamik - Vom zweiten Fahrer zum Werksfahrer

Aber das ist noch nicht alles. Um noch mehr Realismus zu garantieren, sind jetzt nur noch zwei Plätze bei den Herstellern verfügbar. Um deinen Wert zu beweisen und den Platz zu verdienen, musst du gegen die offiziellen Fahrer antreten und ihren Platz einnehmen. Um also ein Ducati-Teamkollege zu werden, musst du dich zunächst bei Satellitenteams wie dem Team Gresini MotoGP, Pramac Racing oder VR46 Racing beweisen. Wenn du stattdessen den Hersteller wechseln möchtest, musst du immer noch Aufmerksamkeit erregen. Dies erreichst du, indem du zeigst, dass du wertvoll für den Hersteller bist. Bedenke jedoch, dass du selbst als MotoGP-Legende nicht für jedes Team von Interesse sein wirst. Wie ich schon sagte, hängt es von deiner Beziehung zu einem bestimmten Hersteller und von deiner Beziehung zu seinen Fahrern ab, wie schwierig es ist, einen Vertrag mit ihm zu bekommen.

MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"  Zoom Ein weiteres Beispiel für die entstehende Dynamik ist, dass sich neu gegründete Teams wie GasGas Factory Racing erreichbare Ziele setzen, um in die Top 15 zu kommen. Kommst du vor der Sommerpause in die Top 10, wird dir ein Wendepunkt angeboten, bei dem du die gleiche Motorradentwicklung wie das offizielle KTM-Team erhalten kannst, wenn du bei den nächsten Rennen gut abschneidest. Noch einmal zur Entwicklung: In jedem Team gibt es nur zwei Personen, die für die Entwicklung des Motorrads verantwortlich sind: der erste Fahrer und der führende Werksfahrer. Als zweiter Fahrer bist du auf ihre Entscheidungen angewiesen, zumindest solange, bis du sie schlagen und ihre Plätze einnehmen kannst. Werde erster Fahrer, dann wird der führende Werksfahrer eines deiner Ziele sein.

Lass uns mit einem weiteren Beispiel in die Tiefe gehen. Du bist im Team Gresini als zweiter Fahrer: Du musst dich zwischen zwei Motorrädern entscheiden, Typ A und Typ B. Sie sind unterschiedlich, aber niemand hat dich gefragt, ob du willst, dass ein Bereich eines Motorrads weiter entwickelt wird als die anderen. Als zweiter Fahrer kannst du nur ein Motorrad wählen, das andere für dich in der Entwicklung betreut haben. Deshalb musst du der erste Fahrer werden, um zumindest die Entwicklung eines Motorrads zu überwachen. Dann kannst du dein Motorrad so anpassen, wie es dir gefällt, solange du die richtige Menge an Entwicklungspaketen hast (die du Rennen für Rennen erhältst). Ein erster Fahrer zu sein, ist sicher gut, aber wir alle wissen, dass es nur einen Platz gibt, den wir wollen, und der gehört dem führenden Werksfahrer – keinem anderen als Pecco Bagnaia.

MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"MotoGP 23: "Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden"  Zoom Als führender Werksfahrer kannst du sowohl Motorräder des Typs A als auch des Typs B beaufsichtigen. Die internen Hierarchien zu erklimmen und die technische Entwicklung des Teams während der Tests zu leiten, ist ein weiterer Wendepunkt, den dir das Spiel bietet. In der Hierarchieebene eines Herstellers kannst du der zweite oder der erste Fahrer sein, aber am besten ist es, der führende Werksfahrer zu werden und zu entscheiden, was mit den beiden Motorrädern geschehen soll. Vielleicht willst du, dass Typ A leistungsstärker ist und Typ B ein besseres Chassis hat, weil du gehört hast, dass Yamaha in diesem Bereich einen Schritt voraus ist – und das ist nicht gut für dich. Du musst dir die anderen Teams ansehen und verstehen, wie du herausstechen kannst.

Du hast den Dreh jetzt sicher schon raus. Die technische Entwicklung gilt auch für KI-gesteuerte Teams, deren Motorräder mit grundlegenden Parametern starten und sich mit der technischen Entwicklung weiterentwickeln, was unvorhersehbare Folgen für die Klassifizierungen der jeweiligen Saison haben könnte. Die Gegner werden ihre Leistungen jedes Mal ändern, je nachdem, auf welchem Motorrad sie fahren und wie sie die vorherige Saison abgeschlossen haben. Das wirkt sich auf die Hierarchien innerhalb ihrer Teams aus und führt dazu, dass sich jede Saison von den anderen unterscheidet. Im Laufe deiner Karriere gibt es viel zu beachten, also ruhe dich nicht auf deinen Lorbeeren aus!

Ein anderer Ansatz

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir dir in MotoGP 23 die Möglichkeit geben, einen eher vertikalen Ansatz zu wählen, wo du die internen Hierarchien innerhalb eines Herstellers bis zu dem Punkt erklimmst, an dem du beide Motorräder anpassen kannst, oder aber einen horizontalen, wo du von Team zu Team wechselst. Die Entscheidung liegt ganz bei dir. Es gibt nicht nur den einen Weg, um eine MotoGP-Legende zu werden. Auch wenn du von einem allgemeinen Ausgangspunkt wie der Debüt-Saison startest, so kann die Reise eines jeden doch unterschiedlich sein. Das war während der Entwicklung unser Ziel und wir können es kaum erwarten zu sehen, wie du deinen eigenen Weg gehen wirst. Wir sehen uns auf der Strecke, ab dem 8. Juni auf PC und Konsolen!"



Tags: MotoGP 23, karrieremodus, spielfeatures, infos, video, trailer


News zum Thema



MotoGP 23

News (11)Screenshots (38)
Plattform
PC (08.06.23)
PS5 (08.06.23)
PS4 (08.06.23)
Xbox Series X|S (08.06.23)
Xbox One (08.06.23)
Nintendo Switch (08.06.23)
Entwickler
Milestone
Verleger
Plaion
Kategorie
Motorrad

aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

Sim Racing Links

NFS-Planet.de

goNFS.de

XTRAGAMINGNETWORK.DE

Virtual Motorsport

GameRadio.de [ Games-Mag | Video-Reviews | Game-Music ]

WOBSPEED Simracing Wolfsburg

#keeponracing

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/