Gran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue Autos

Polyphony Digital hat für GT6-Spieler nicht nur eine neue Aktualisierung für den PS3-Driving-Simulator sondern auch den zweiten Teil der Red Bull X-Challenge und zwei neue fahrbare Untersätze freigegeben. Jetzt über die Einzelheiten informieren - plus Screenshots und Video.

Gran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue AutosGran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue Autos  ZoomGran Turismo 6Bilder vom 30.01.14Red Bull X2014 Std. und Fan Car-VergleichZum Ende des ersten Monats im neuen Jahr 2014 haben die Entwickler des PS3-Dricing-Simulators Gran Turismo 6 ein neues Update herausgegeben mit dem nicht nur Gameplayaspekte verbessert werden, sondern auch der zweite Teil der Red Bull X-Challenge verfügbar ist. Als wäre dies nicht schon cool genug, erwartet GT6-Spieler auch noch in der Garage eine Überraschung. Mit dem Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Serie ist ein neues Fahrzeug und eine dazu passende Saison-Veranstaltung des Vision Gran Turismo-Projektes auswählbar. Außerdem ist auch die siebte Generation der Corvette, die Corvette Stingray Gran Turismo Concept, beim Autohändler im Spiel erhältlich.

Zweiter Teil der Red Bull X Challenge verfügbar

Gran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue AutosGran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue Autos  Zoom Mit der Veröffentlichung der Aktualisierung 1.04 wird der zweite Teil der Red Bull X Challenge verfügbar. Der vollausgestattete Rennwagen Gran Turismo Red Bull X2014 wird präsentiert und die Benutzer können den nie da gewesenen Abtrieb erleben, den diese superschnellen Autos erzeugen. Die beiden Fahrzeuge, die in diesem Teil der Herausforderung erscheinen, sind der Gran Turismo Red Bull X2014 Standard und der Gran Turismo Red Bull X2014 Fan Car. Die Unterschiede zwischen den beiden Autos hinsichtlich der Fahreigenschaften zeigt ein Video das ihr hier ansehen könnt.

Beim Gran Turismo Red Bull X2014 Standard handelt es sich um ein konventionelles aerodynamisches Venturi-Fahrzeug mit einem 2-Liter-V6-Turbomotor, der 800 PS erzeugt. Das Auto verfügt über dieselben Eigenschaften wie ein modernes Rennauto, was bedeutet, dass sich der Abtrieb als Quadrat der Geschwindigkeit erhöht, während der entstehende Luftwiderstand der Maximalgeschwindigkeit im Wege steht. Außerdem verändert sich dadurch das Fahrverhalten des Autos abhängig von der aktuellen Geschwindigkeit.

Gran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue AutosGran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue Autos  Zoom Der Gran Turismo Red Bull X2014 Fan Car ist das ultimative X2014-Modell, das von einem 3-Liter-V6-Turbomotor angetrieben wird, der 1.200 PS erzeugt. Die Luft unter dem Unterboden wird von einem Ventilator am Heck abgesaugt, was unabhängig von der aktuellen Geschwindigkeit des Fahrzeugs für einen extrem starken Abtrieb sorgt. Da sich das Auto bei Kurvenfahrten auf diesen Abtrieb verlässt, kann die aerodynamische Karosserie stromlinienförmiger gestaltet werden und der durch Venturi-Effekte benötigte Abtrieb verringert sich. Dadurch werden die Luftwiderstandskräfte stark reduziert, was die Endgeschwindigkeit des Fahrzeugs stark erhöht und ein Fahrverhalten ermöglicht, das weniger von der aktuellen Geschwindigkeit beeinflusst wird.

Der Unterschied zwischen einem Venturi-Auto und einem Fan-Auto in ihrer Art der Erzeugung von Abtrieb wird vom Unterschied in der Geschwindigkeitsveränderung bei der Anwendung des Abtriebs beider Fahrzeuge beeinflusst. Im Vergleichsbild ähneln sich beide Fahrzeuge in Hochgeschwindigkeitskurven. In Schikanen oder Kurven mit niedriger Geschwindigkeit ist das Fan Auto jedoch weitaus schneller. Erleben Sie den Unterschied selbst in der Red Bull X Challenge.

Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo

Gran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue AutosGran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue Autos  Zoom Der Wagen, der das Vision Gran Turismo-Projekt, eine Zusammenarbeit von Gran Turismo-Entwickler Polyphony Digital und renommierten Autoherstellern weltweit, mit seinem atemberaubenden Debüt im November 2013 initiierte, war der Mercedes Benz AMG Vision Gran Turismo. Bei dieser Kreation des Mercedes Benz-Design-Teams handelt es sich um einen sinnlichen Sportwagen mit Flügeltüren, der einer jagenden Raubkatze nachempfunden wurde. Das Auto ist die personifizierte Eleganz und kombiniert perfekt Elemente aus der 130-jährigen Mercedes-Benz-Geschichte mit futuristischen Sport-Designs wie dem LED-Kühlergrill, einer ultraleichten Karosserie und einem in die Heckleuchten integrierten Auspuffsystem.

Neben diesem Modell gibt es noch eine Version die eigens für die hart umkämpfte Rennszene von Gran Turismo optimiert wurde. Dies ist der Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Series. Der unmittelbar auffallende Unterschied zur Originalversion ist der fest installierte Heckflügel. Dieses Aerodynamikteil kommt trotz des dadurch erhöhten Luftwiderstandes zum Einsatz, um auf Hochgeschwindigkeitsstrecken für zusätzlichen Abtrieb zu sorgen. Die Seitenspiegel mit CCD-Kameras mussten konventionellen Spiegeln weichen, und die hinteren Bremsleuchten wurden zugunsten des Renn-Feelings mit dem Gran Turismo-Logo verziert.

Gran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue AutosGran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue Autos  Zoom Die Verbesserungen werden mit extremen Proportionen, sinnlichen Konturen und präzisen Grafikblenden fortgeführt und formen eine Karosserie, die die atemberaubende Leistung bereits optisch erahnen lässt. Die Leistung des 5,5-Liter-Biturbo-V8-Motors von AMG wurde auf 441 kW gesteigert und das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe wurde auf Kosten des Fahrkomforts auf Schaltleistung optimiert. Zum Einsatz kommt nun ein sequenzielles Getriebe mit Klauenkupplung. Obwohl das Original mit 1.385 kg bereits extrem leichtgewichtig ist, wurde auf Ausstattung für Komfort und Bequemlichkeit verzichtet und das Gewicht auf 1.300 kg weiter reduziert. Durch einen geringeren Bodenabstand wurde der Schwerpunkt für bessere Leistungen auf der Rennstrecke zusätzlich abgesenkt.

Die perfekte Corvette Stingray auf die Gran Turismo-Fans gewartet haben

Die siebte Generation der Corvette, die C7, die 2013 ihr Debüt gab, soll das ultimative Modell in der Geschichte der Produktreihe sein. Gran Turismo hat nicht nur das fertige Serienmodell präsentiert, sondern die Entwicklung des Autos von Beginn an verfolgt. Sogar die Testprototypen erschienen im Spiel. Als weiterer Beweis für die spezielle Beziehung zwischen dem Corvette-Entwicklungsteam und Gran Turismo wurde bei der SEMA Show 2013 die Corvette Stingray Gran Turismo Concept präsentiert.

Gran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue AutosGran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue Autos  Zoom Das Corvette-Konzeptmodell schlägt eine Brücke zwischen renntauglicher Fahrleistung und dem täglichen Gebrauch. Es verfügt über eine Leistung, die hoch genug ist, um härtesten Rennbedingungen auf der Strecke standzuhalten und kann den Fahrer gleichzeitig komfortabel zur Rennstrecke hin und wieder zurück befördern. Die Corvette Stingray bietet bereits ab Werk eine außerordentliche Kombination überwältigender Leistung und raffinierten Fahrkomforts. Aus diesem Grund wurden bei der Gran Turismo Concept-Version Motor und Aufhängung des Serienmodells beibehalten. Der Tuning-Aufwand konzentrierte sich hauptsächlich auf die Weiterentwicklung des Innenraums und der Karosserie.

Die Karosseriefarbe wurde auf das charakteristische Blau von Gran Turismo 6 abgestimmt - eine Mattlackierung, die auf den Oberflächen einzigartige Schatten und Schlaglichter erzeugt. Die Motorhaube ist mit einer maßgefertigten Lufthutze ausgestattet und besteht - ebenso wie das abnehmbare Dach - vollständig aus Carbon. Zwecks besseren Ansprechverhaltens wurden größere Räder eingebaut - vorne 19, hinten 20 Zoll. Der Luftstrom unter dem Bodenblech wurde mithilfe eines Bodeneffekt-Kits aus Carbon, das vorn und hinten an der Karosserie installiert wurde, optimiert. Das Heck ziert außerdem ein großer Carbonflügel, der die Karosserielinie ausdehnen und Luftturbulenzen reduzieren soll.

Gran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue AutosGran Turismo 6: Patch V1.04, Red Bull X-Challenge und zwei neue Autos  Zoom Die Aufmerksamkeit, mit der man sich selbst den kleinsten Details gewidmet hat, ist immens. Die L-förmige Abdeckung der Scheinwerfer wurde von Klar in Gelb verändert und der Kühlergrill, die Luftauslässe am vorderen Flügel und die Belüftungsschächte im Heck wurden durch speziell gefertigte Teile ersetzt. Im Innenraum kamen – farblich aufeinander abgestimmt - ein Armaturenbrett, Rennsitze und zusätzlich ein passender, lederbezogener Überrollbügel zum Einsatz. In puncto Funktion wurde das Design von Lenkrad und Sportsitzen mehr auf das Fahren auf der Rennstrecke abgestimmt. Außerdem kamen für die heftigen G-Kräfte, die entstehen, wenn der Wagen im Grenzbereich belastet wird, 4-Punkt-Sicherheitsgurte zum Einsatz.

Gran Turismo 6 - V1.04-Changelog:
30.01.2014
-Ein Problem, bei dem das Spiel sich beim Abspielen einer Wiederholung in einigen Fällen aufhängte.

28.01.2014
-Red Bull X Challenge – 2. Teil
Die 2. Hälfte der Red Bull X Challenge wurde im Karrieremodus hinzugefügt. In diesen neuen Herausforderungen lernen Sie, wie man mit einem authentischen Formelauto fährt, direkt vom Weltmeister Sebastian Vettel.

*Beachten Sie bitte, dass die International B-Lizenz benötigt wird, um an dieser Herausforderung teilzunehmen. Mit dieser Aktualisierung wurden dem Autohändler im Spiel der Gran Turismo Red Bull X2014 Standard und der Gran Turismo Red Bull X2014 Fan Auto hinzugefügt.

-Veröffentlichung des Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Series
Eine alternative Version des Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo, die im Dezember 2013 als erstes Vision Gran Turismo-Fahrzeug präsentiert wurde, ist jetzt erhältlich. Sie können das Auto erhalten, indem Sie an der neuen Saison-Veranstaltung teilnehmen, die nur für eine begrenzte Zeit verfügbar ist.

-Veröffentlichung der Corvette Stingray Gran Turismo Concept
Die Corvette Stingray Gran Turismo Concept, ein Auto, das bei der SEMA Show 2013 im Rahmen der Kooperation zwischen dem Entwicklungsteam von Corvette und Gran Turismo ausgestellt wurde, ist jetzt beim Autohändler im Spiel erhältlich. Sie können das Auto auch erhalten, indem Sie an der neuen Saison-Veranstaltung teilnehmen, die nur für eine begrenzte Zeit verfügbar ist.

-Geburtstags-Anmeldebonus
Ihnen wird ein Auto aus einem Jahr im Bereich Ihres Geburtsjahres als Geschenk zugesandt, wenn Sie sich bei PSN anmelden. Das Geschenk-Auto erhalten Sie binnen einer Woche zu Ihrem Geburtstag.
*Die Informationen werden dem verwendeten SEN-Konto des Spielers entnommen.

-Geist ausblenden-Funktion hinzugefügt
Eine Geist ausblenden-Funktion wurde im Arcade-Modus Zeitrennen und im Freies Fahren-Schnellmenü hinzugefügt. Sie können sich diese Funktion anzeigen lassen, indem Sie durch die rechte Seite des Menüs scrollen. Damit können Sie Geistdaten entfernen, die unerwünschte Abkürzungen beinhalten.

-Preisinformationen zu Saison-Veranstaltungen hinzugefügt
Sie können jetzt sehen, welche Preise in Saison-Veranstaltungen vergeben werden. Diese Informationen werden auf der rechten Seite des Startmenüs der Saison-Veranstaltungen angezeigt.



Tags: GT6, Gran Turismo 6, patch, update v1.04, ps3, playstation 3, Red Bull X-Challenge, Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo, Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Serie, Corvette Stingray Gran Turismo Concept


News zum Thema



aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

NFS-Planet.de

Sim Racing Links

RTM-Base - Die Seite mit den Originalen Daten für alle Formel 1 Manager

FMfun

freegamesite.de

SimSync

Virtual Motorsport

Konsolen-World

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/