GT Academy: Nissan PlayStation GT Academy steht in Dubai im Mittelpunkt

Vom virtuellen zum echten Rennfahrer: Die Sieger der GT Academy 2012 aus Deutschland, Europa, Russland und den USA werden alle bei dem prestigeträchtigen 24 Stundenrennen von Dubai an der Seite von erfahrenen Teamkollegen an den Start gehen.

GT Academy: Nissan PlayStation GT Academy steht in Dubai im MittelpunktGT Academy: Nissan PlayStation GT Academy steht in Dubai im Mittelpunkt  ZoomNissan und PlayStation haben sich fest vorgenommen den enormen Wachstum und die Qualität des GT Academy-Programms unter Beweis zu stellen. Gleich zu Beginn des nächsten Jahres werden die diesjährigen GT-Academy-Sieger aus Deutschland, Europa, Russland und den USA bei dem 24 Stundenrennen von Dubai (10.- 13. Januar 2013) in zwei 370Z Nismo GT4-Rennwagen an den Start gehen und brennen darauf allen zu zeigen, dass sie die Wandlung vom PS3-Rennspiel Gran Turismo 5 zu Nissans Endurance Race Team in gerade mal vier Monaten geschafft haben.

Der erste 370Z Nismo, lackiert in den GT-Academy-Farben, wird von dem Deutschlandsieger Peter Pyzera gesteuert. Sein Teamkollege ist der Sieger der US Academy, Steve Doherty. Für dieses angesehene Rennen werden den beiden neuen Rennfahrern zwei ganz erfahrene Teamkollegen zur Seite stehen. Sabine Schmitz, besser bekannt als die "Königin der Nordschleife", wird zusammen mit dem Briten Alex Buncombe die zwei Neuen tatkräftig unterstützen. Sabine ist bereits seit drei Jahren Mentor der GT Academy und kennt daher gerade Peter schon sehr gut Mit Alex kommt ein weiterer, erfahrener Nissan-Fahrer mit an Bord, der bereits Teamkollege aller GT-Academy-Debütanten der letzten drei Jahre war.

Der zweite 370Z Nismo wird von Wolfgang Reip (2012 Europasieger aus Belgien) sowie Mark Shulzhitskiy aus Russland gefahren. Unterstützt wird das zweite Team vom ersten GT-Academy-Sieger, dem Spanier Lucas Ordoñez sowie dem Nissan-Signatech-LMP2-Teamfahrer Roman Rusinov.

Der 25-jährige Peter war einer von über 96.000 Rennsportfans die an der GT Academy Germany teilnahmen. Seitdem er in einem einwöchigen, hart umkämpften Race Camp in Silverstone im August aus 12 Finalisten zum Champion gekrönt wurde, ging es für den aus Gladbeck stammenden Industriemechaniker in ein innovatives und umfangreiches Driver Development Programm. Bis heute erhielten die GT-Academy-Sieger ein reguläres Programm von Nachhilfe, Kartfahren, Fitness- und Ernährungslehre, bis hin zu Sport-Psychologie und Simulatoren-Tests, um sich für die wichtige Aufgabe in Dubai bestmöglich vorzubereiten. Zusätzlich nahm Peter erfolgreich an einigen Rennen in Großbritannien teil und hat sich somit die Internationale Rennfahrerlizenz erworben.

"Jedes Jahr haben wir unser Driver Development Programm für die GT Academy-Gewinner weiterentwickelt und verbessert und ich glaube fest, dass wir nun das beste Programm in der Welt haben", sagt Darren Cox, Direktor Nissan Global Motorsports. "Wir sind absolut davon überzeugt, dass sich unsere Jungs besser als manch langjährige und erfahrene Rennfahrer in der Startaufstellung in Dubai platzieren werden. Lucas, Jordan (Tresson) and Jann (Mardenborough), unsere früheren GT Academy-Gewinner, haben bereits demonstriert, dass wir großartige Fahrertalente mit einer großen Zukunft hervorbringen. Die neuen vier Sieger sind dabei keine Ausnahme und ich freue mich schon sehr, deren Performance im Januar in Dubai in den beiden Nissan 370Zs zu beobachten."

Kazunori Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital und Erfinder von Gran Turismo fügt hinzu: "Jedes Mal, wenn ein neuer Champion bei dem 24 Stundenrennen in Dubai an den Start ging, war es ein sehr stolzer und aufregender Moment für jeden, der mit der GT Academy involviert ist. Die Fahrerkonstellation für 2013 kombiniert junges Talent mit der Erfahrung der einzelnen Teamkollegen, wie etwa Lucas Ordoñez. Im vergangenen Jahr waren sehr viele aus der Motorsport-Szene über die herausragenden Leistungen der GT Academy-Fahrer überrascht, da sie auch noch ein fantastischen Podium erzielten - und ich bin mir sicher wir haben für das nächste Jahr noch ein paar Überraschungen gut."



Tags: GT Academy 2012, GT5, Gran Turismo 5, 24 Stundenrennen von Dubai, Nissan, PlayStation


News zum Thema

Kommentare

  • Ich bin Gast
  • Ich bin Mitglied
 
 

 
Kommentar
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode
Benutzername
Passwort

aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

GTA 5 - Mehr Infos

Newsletter

Wöchentlich verschicken wir unseren kostenlosen Newsletter, der die aktuellen Meldungen aus dem Racing-Bereich zusammenfasst.

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!

Jobs

Wir suchen tatkräftige Unterstützung für unser redaktionelles Team. Wer Lust auf Rennspiele hat und darüber schreiben möchte, sollte sich .

AGB - Impressum - Presse - Jobs - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox360 und andere Plattformen, liefern tagesaktuell frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Xbox-newz.de

SimRacing Deutschland e. V.

Gamecheats, Spieletipps & Tricks

MMORPG Games

Underground-Race

News, Lanpartys und Downloads

VW Golf

PKW-Trend.de - Auto Welt

BMW Tuning

GameCaptain.de

Spielemagazin.de

TOPSIMULATIONS RACING

NFS-Planet.de

Sim Racing Links

GTR-Game-Portal

goNFS.de

games.reveur.de - All About Synetic Racing Games

WOBSPEED Simracing Wolfsburg

z0cker.de

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschienenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lösungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr