Die Macher von RalliSport Challenge 2 im Interview

Produktmanager Adam Kovach erklärt die Verbesserungen die RalliSport Challenge 2 gegenüber seinem Vorgänger besitzen wird, warum das Spiel sowohl für Arcade- als auch Simulations-Fans etwas sein müsste und in welchen Punkten es noch Fragezeichen gibt.

Die Macher von RalliSport Challenge 2 im InterviewRund ein Jahr nach der Veröffentlichung des seinerzeit für den PC und die Xbox erschienenden RalliSport Challenge von Digital Illusions, wird in diesem Frühjahr der Nachfolger RalliSport Challenge 2, diesmal jedoch exklusiv für Microsofts Spielekonsole und inklusive Live!-Unterstützung, erscheinen. Eine komplett neue Grafikengine, neue Rennmodi, sowie mehr Autos und Strecken und die Möglichkeit eigene Ligen und Turniere zu erstellen, sollen alle Rallyespiele-Fans auf der Xbox auf ihre Kosten kommen lassen.

Was RalliSport Challenge 2 sonst noch zu bieten hat, in welchen Bereichen es sich besonders stark vom Vorgänger unterscheidet und welche Verbesserungen man in der einjährigen Entwicklungszeit umgesetzt hat, erklärte nun Produktmanager Adam Kovach in einem Interview mit unseren englischsprachigen Kollegen von GamePro.

Die Macher von RalliSport Challenge 2 im Interview Frage: "In welchen Bereichen unterscheidet sich RalliSport Challenge 2 von seinem Vorgänger? Was ist neu und was wurde verbessert?"
Adam Kovach: "Der große Unterschied zwischen RalliSport Challenge und RalliSport Challenge2 ist der, dass wir den Spielern einen brandneuen Karrieremodus geben. Der Spieler wird so selbst festlegen können, welchen Weg und welchen Schwierigkeitsgrad er wählt. Im Vergleich zu RalliSport Challenge sind auch mehr Autos und mehr Strecken integriert. Die Autos verfügen jetzt über ein detaillierteres Schadensmodell, worauf viele Leute sich bereits freuen. Wir haben aber auch das Fahrverhalten der Autos verbessert, sodass sie sich jetzt besser handhaben lassen. Und der Spieler hat jetzt mehr Freiheiten was die Einstellungen in Bezug auf die Leistung und das Handling seines Autos anbelangt."

Frage: "Wie wichtig ist wird es sein, dass man die Einstellungen seines Auto verändert?"
Adam Kovach: "Auf jeden Fall wird man durch die Optimierung der Renneinstellungen gegenüber jemanden der mit den Standard-Einstellungen fährt einen Vorteil haben. Die Spieler haben einfach die Möglichkeit, dass sie das Fahrverhalten des Autos an ihren Fahrstil anpassen können, was hilfreich dabei ist die Fahrzeugbalance zu optimieren."

Frage: "Wird man auch das Aussehen der eigenen Autos verändern und Teile wie die Spoiler und so weiter austauschen können?"
Adam Kovach: "Die Anpassungen, die man am Auto vornehmen kann, beziehen sich rein auf das Fahrverhalten und die Leistung. Dass man das Aussehen verändern kann, ist nicht vorgesehen, wäre aber ganz sicher eine coole Sache. Wir wollten uns aber mehr auf das Rallye-Fahrerlebnis konzentrieren anstatt auf die äußerlichen Veränderungen."

Die Macher von RalliSport Challenge 2 im Interview Frage: "RalliSport Challenge 2 wird Xbox Live! und XSN-Unterstützung haben. Was mit Xbox Live! möglich ist, haben Besitzer von Project Gotham 2 bereits gesehen. Wie wird RalliSport Challenge 2 aber durch XSN profitieren?"
Adam Kovach: "RalliSport Challenge 2-Fans können sich darauf freuen, dass sie in den Genuss aller Features die man von einem XSN Sportspiel erwartet kommen. Sie werden eigene Rallye-Ligen und Turniere erstellen können. Wenn jemand nur auf Strecken mit Eis fahren möchte, kann er das tun. Man wird auch wie bei Project Gotham Racing 2 die Ghost-Files austauschen können, was dann über Xbox Live! geschieht."

Frage: "Wie viele Autos werden im Spiel zur Auswahl stehen?"
Adam Kovach: "Es werden über 40 sein, so viel ist sicher, doch über die genaue Anzahl wird im Moment noch entschieden. Alle Autos sind ja lizenzierte Modelle von den verschiedenen Herstellern und es gibt einen Prozess den wir dabei durchlaufen müssen, denn wir müssen jedem Hersteller zeigen wie das Auto im Spiel erscheinen wird. Sobald die Lizenzierung aller Autos abgeschlossen ist, werden wir die genaue Anzahl bekannt geben."

Die Macher von RalliSport Challenge 2 im Interview Frage: "Wie habt ihr entschieden, welche Fahrzeuge im Spiel enthalten sein werden und welche nicht?"
Adam Kovach: "Wir wollten sicher stellen, dass alle bekannten Rallye-Autos von Herstellern wie Subaru und Mitsubishi enthalten sind. Gleichzeitig sollten aber auch Autos mit von der Partie sein die das Rallyefahren zum Vergnügen machen. Deshalb haben wir die Gruppe-B-Fahrzeuge. Rallye-Fans die sich ein wenig mit der Gruppe B auskennen, wissen, dass es sich um die leistungsstärksten Autos handelt. Wir haben uns aber auch Gedanken darüber gemacht wodurch wir die zweite Version des Spiels noch verbessern könnten und so haben wir jedes Rallye-Auto integriert mit dem seit 1978 eine Rallye gewonnen wurde. Damit ist ein wenig der geschichtliche Aspekt in das Spiel integriert. Rallye-Fans werden so die Chance haben ihr Lieblingsauto auszuwählen und damit zu fahren."

Frage: "Basieren die Rennstrecken auf den realen Schauplätzen oder sind es Fantasy-Strecken?"
Adam Kovach: "Sowohl als auch, denn die Strecken basieren alle auf den realen Schauplätzen wie Argentinien, Schweden, USA, Kanada und Großbritannien, sind aber Fantasy-Strecken."

Frage: "Nach der Veröffentlichung von RalliSport Challenge habt hier garantiert jede Menge Rückmeldungen bekommen. Was haben sich die Spieler für den Nachfolger gewünscht?"
Adam Kovach: "Am häufigsten sagten die Spieler, dass sie mehr Inhalt wollten. Wegen der Schwere des Rallye-Fahrens und der damit verbundenene Gefahr an einem Punkt hängenzubleiben, haben wir auch den vom Benutzer festgelegten Karrieremodus integriert, der es einem erlaubt den Schwierigkeitsgrad selbst zu bestimmen. Man kann somit in einem Amateur-Rennen die ersten Erfahrungen sammeln, seine Lizenz gewinnen und dann Schritt für Schritt die Strecken kennenlernen ohne dass man in einem Rennen hängenbleibt. Das ist wohl eine der größten Verbesserungen. Die Leute verlangten aber auch nach mehr Schäden am Auto. Also haben wir eine Crash-Kamera eingebaut, die die spektakulären Unfälle noch besser rüberbringt und einen realistischen Eindruck von den Beschädigungen vermittelt."

Frage: "Wird man diese Unfälle abspeichern können, um sie sich dann später noch einmal anzusehen?"
Adam Kovach: "Genau das prüfen wir gerade, doch ich kann es im Moment weder bestätigen noch dementieren. Wir sind nicht sicher, ob wir das umsetzen können."

Die Macher von RalliSport Challenge 2 im Interview Frage: "Welche technischen Unterschiede in Bezug auf die Grafik gibt es sonst noch zwischen dem ersten und dem zweiten Teil?"
Adam Kovach: "D.I.C.E. ist ein sehr begabter Entwickler, der die Möglichkeiten der Xbox wirklich ausschöpfen kann. Wir verwenden einen progressiven Scan von 480p und Vollbild-Kantenglättung. D.I.C.E. ist auch in der Lage mit verschiedenen Tricks das ganze Spiel sehr realistisch erscheinen zu lassen. So wird man zum Beispiel im Wind schwankende Bäume sehen können, oder Partikeleffekte wenn Staub aufgewirbelt wird. Es sieht wirklich sehr realistisch aus. Es wird auch zerbrechbare Objekte geben, und Büsche werden sich nach unten drücken und kleinere Schilder zerbrechen oder verbiegen lassen."

Frage: "Verliert RalliSport Challenge 2 durch diese Vielzahl technischer Neuerungen seinen Arcade-Schwerpunkt und entwickelt sich mehr zu einer Simulation? Oder dürfen die Fans mehr Arcade-Action, die sie im ersten Teil so geliebt haben, erwarten?"
Adam Kovach: "Die Fans dürfen mehr von dem erwarten was sie so an RalliSport Challenge geliebt haben. Das erste Spiel hatte deshalb so viele Fans, weil es keine Hardcore-Simulation war. Im Nachfolger wird es noch mehr Rallye-Action geben. Die Kunst des Rallyefahrens besteht ja im Driften und Fahren auf diesen unglaublichen Strecken. Wir wollen sicherstellen, dass wir die Käufer des Vorgängers ansprechen und ihnen das gleiche Spielerlebnis, nur besser, bescheren."



News zum Thema



aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

NFS-Planet.de

Sim Racing Links

NFS Streetdogs

games.reveur.de - All About Synetic Racing Games

GTR4u.de

Daddelgemeinde.net

MMORPG Games

GTR-Game-Portal

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/