American Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2: Test der experimentellen Beta-Version 1.50 gestartet

SCS Software lässt hat eine experimentellen Beta zur Version 1.50 für den American Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2 gestartet mit der verschiedene Neuerungen erstmals ausprobiert werden können.

American Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2: Test der experimentellen Beta-Version 1.50 gestartetAmerican Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2: Test der experimentellen Beta-Version 1.50 gestartet  ZoomFür die beiden Lkw-und-Transportsimulationen American Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2 hat SCS Software bereits über die vergangenen Wochen und Monate einige der mit der Version 1.50 verbundenen Änderungen und Neuerungen vorgestellt.

Mit der Bereitstellung der experimentellen Beta-Version 1.50 ermöglicht man nun der Community die neuen Spielinhalte und sonstigen Änderungen auszuprobieren und dazu Feedback zu geben und dem Entwicklerteam zu ermöglichen weitere Verbesserungen vorzunehmen, die dann in eine reguläre Open Beta und schließlich die finale Version 1.50 einfließen.

Rendering-System überarbeit und Benutzerinterfaceverbesserungen

Für eine ansprechendere Präsentation der Trucks und Spielumgebung wurden für die neue Version basierend auf der DirectX 11-API einige größere Überarbeitungen am Rendering-System vorgenommen.

-Eine neue Funktion wurde hinzugefügt - TAA (Temporal Anti-Aliasing), die sich von anderen Anti-Aliasing-Techniken unterscheidet, die darauf abzielen Bilder zu glätten, um gezackte Kanten oder Flimmern durch Rendering mit höherer Auflösung zu reduzieren. Stattdessen nutzt TAA die Zeitachse, insbesondere frühere Frames, um die Farbwerte wie bei einer höheren Auflösung zu berechnen und so ein besseres Ergebnis zu erzielen.
-Kaskadierte Schattenänderungen: Weicherer Übergang beim Überblenden zwischen Kaskaden, glattere und besser stabilisierte Schattenkanten.
-Weiche Partikel: Partikel und Lichtreflexe werden in der Nähe von Geometrien sanft ausgeblendet, wodurch harte Überschneidungen vermieden werden und ein nahtloseres visuelles Erlebnis entsteht.
-Beleuchteter/verschatteter Rauch: Rauchpartikel mit verbesserter Volumenwahrnehmung und Schattierung durch Sonnenlicht sorgen für eine realistischere und immersivere Atmosphäre.
-Ferne Schatten: Ständig präsente Schatten von weit entfernten großen Objekten wie Fabrikhallen, Wolkenkratzern und Straßenüberführungen, mit der Möglichkeit, sie im Optionsmenü auszuschalten.
-Optimierte Lichtberechnung: Dynamische Lichter werden in einem einzigen Durchgang berechnet, bekannt als Cluster-Beleuchtung, was die Leistung in Nachtszenen verbessert.

Außerdem hat die Benutzeroberfläche ein paar Anpassungen erhalten die einerseits die Interaktion verbessern und andererseits zusätzliche Features unterbringen. Insgesamt folgt das Redesign dem minimalistischen Designansatz unter Verwendung von Tooltips und einer ebenenbasierten Navigation. Die größten Änderungen erwartet die Spieler im Startbildschirm, wo eine neue Statusleiste, die über vielen verschiedenen UI-Bildschirmen sitzt, die Schnellmenü-Shortcuts, neue Schriftarten, Symbole und vieles mehr das Redesign charakterisieren. Als Ergebnis verspricht SCS Software ein klareres Aussehen bei 2K- und 4K-Auflösungen, wobei alle Änderungen zu einem optimierten Spielerlebnis beitragen sollen.

Projekt Kalifornien Phase 3, neue Trucks, Modernisierung Schweiz und Deutschland

American Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2: Test der experimentellen Beta-Version 1.50 gestartetAmerican Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2: Test der experimentellen Beta-Version 1.50 gestartet  Zoom In punkto Spielinhalte lassen sich in der experimentellen Beta den American Truck Simulator betreffend alle Überarbeitungen aus dem Projekt Kalifornien Phase 3 inklusive der beiden brandneuen Städte San Jose und Modesto, die als Ersatz für Oakdale dienen, erleben. Bei den Trucks gibt es ebenfalls Neues zu entdecken. So hat der International LT neue Innen- und Außen-Optionen erhalten und neue Features, anpassbare Optionen und das S13-Modell zu bieten. Zusätzliches Zubehör wie neue Fahrgestellverkleidungen, Stoßfänger- und Kühlergrilloptionen, FlowBelow-Verkleidungen, Toter-Winkel-Warner und ein kürzeres Fahrerhausfahrgestell stehen ebenfalls zur Verfügung

Neben dem International LT wurde der LoneStar mit einem überarbeiteten Interieur ausgestattet. Neue Modellen, aktualisierte Texturen, anpassbare Innenschränken und eine funktionierenden Kabinenphysik repräsentieren die beiden Zugmaschinen nun noch besser.

American Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2: Test der experimentellen Beta-Version 1.50 gestartetAmerican Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2: Test der experimentellen Beta-Version 1.50 gestartet  Zoom Für den Euro Truck Simulator 2 bringt die V1.50 die Modernisierungen der Schweiz und Deutschland-Karte (Rhein-Ruhr-Region) sowie das Scania Demo Centre, eine Auffrischung für das Wielton-Trailer-Pack-DLC und den überarbeiteten MAN TGX.

Optionen-Tooltips und Fahrspurassistent

Spieler die bislang bei einigen der wählbaren Einstellungen ein wenig auf verlorenem Posten standen, was die Einstellung eigentlich bewirkt, bekommen nun hilfreiche Informationen angezeigt, einschließlich Erklärungen zu den Funktionen der Optionen. Damit, so versprechen es die Entwickler, ist es nun problemlos möglich den Zweck jeder einstellbaren Option in den Einstellungen zu verstehen.

Nach der Implementierung verschiedener Fahrerassistenzfunktionen hat SCS Software die Entwicklung des Fahrspurassistenten in Angriff genommen. Dieser verfügt über verschiedene Modi die jeweils unterschiedlichen Zwecken dienen. Lkw-Fahrer können den Fahrspurassistenten einfach zusammen mit dem adaptiven Tempomat einschalten und dem Lkw das Fahren überlassen.

Wer die experimentelle Beta V1.50 ausprobieren will, kann diese via Steam über BIBLIOTHEK, rechter Mausklick auf American Truck Simulator beziehungsweise Euro Truck Simulator 2, weiter über "Einstellungen" und "Betas" hin zu "public_beta" und "1.50", herunterladen. Da es sich um eine experiementelle Betaversion handelt sind Probleme als auch Fehler, die sich in instabilem Programmverhalten, Abstürzen und anderen Einschränkungen äußern können, nicht vollständig auszuschließen.

American Truck Simulator - Experimental Beta Update 1.50-Changelog:
Map
-California Rework – Phase 3

Vehicles
-International LT S13
-International LoneStar (interior) and LT (exterior and interior) rework
-Lane assistant feature added

UI
-Substantial UI design update (Home screen redesign, persistent Status Bar, Quick Menu, new fonts, icons and more)
-Settings options show information about what they do

Visual
-Improvements in the rendering system
-Temporal Anti-Aliasing feature added
-Cascaded shadow updates
-Soft particles
-Lit/shadowed smoke
-Far shadows
-Optimized light computation
-Frame rate limiter added

Sound
-Brake squeaking sounds added

Euro Truck Simulator 2 - Experimental Beta Update 1.50-Changelog:
Map
-Switzerland Rework
-Germany Rework - Rhine region
-Scania Demo Centre

Vehicles
-MAN TGX Update
-Lane assistant feature added
-Wielton Trailer Pack DLC Update

UI
-Substantial UI design update (Home screen redesign, persistent Status Bar, Quick Menu, new fonts, icons and more)
-Settings options show information about what they do

Visual
-Improvements in the rendering system
-Temporal Anti-Aliasing feature added
-Cascaded shadow updates
-Soft particles
-Lit/shadowed smoke
-Far shadows
-Optimized light computation
-Frame rate limiter added

Sound
-Brake squeaking sounds added



Tags: ATS, American Truck Simulator, ETS2, ETS 2, Euro Truck Simulator 2, open beta, V1.50, vorschau, infos, details, screenshots


News zum Thema



aktuelle News

aktuelle Screenshots

aktuelle Videos

aktuelle Downloads

Most Wanted Content

Rennspiele-Specials

Links

Sim Racing System

GTA 5 - Mehr Infos

Syndication

Für Webmaster, die unsere News auf der eigenen Website einbinden wollen, bieten wir bereits eine Reihe von technischen Möglichkeiten an. Wir liefern aber auch spielebezogene und angepasste Feeds. Sprecht uns an!




AGB und Datenschutz - Impressum - Presse - Feedback - Newsfeed - Partner werden - Weiterempfehlen

Wir verschreiben uns dem Genre Rennspiele, berichten über aktuelle Xbox One, Xbox Series S und X und PS5, PS4, PS3-Rennspiele, kostenlose Rennspiele, Rennspiele für PC, Xbox 360 und andere Plattformen, liefern frische Bilder und Videos und stellen Demos zum Download bereit.

© 2018 - Alle Rechte vorbehalten

SimRacing Deutschland e. V.

MMORPG Games

Underground-Race

NFS-Planet.de

Sim Racing Links

Daddelgemeinde.net

WOBSPEED Simracing Wolfsburg

Virtual Motorsport

freegamesite.de

Gran Turismo Racing Point

RTM-Base - Die Seite mit den Originalen Daten für alle Formel 1 Manager

Alle Partner - Partner werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webdesign und CMS Lö¶sungen

Formel 1, Motorsport, DTM, Rallye, Motorrad, MotoGP, Superbike, Formelsport und US-Racing: News, Fotos, Videos, Ergebnisse, Statistiken und vieles mehr

*/